Abstimmung über das Wichteln

Soll das Wichteln rotieren?

Ja, das Wichteln soll rotieren
7
64%
Nein, das Wichteln soll nur im Winter zu Weihnachten stattfinden (wenn möglich hätten wir hier gerne eine Begründung von euch)
2
18%
Es ist egal, wann gewichtelt wird
2
18%
 
Abstimmungen insgesamt : 11

Abstimmung über das Wichteln

Beitragvon Ria » 26. Sep 2015, 09:20

Hallo liebe Schreiberlinge!

Aufgrund der Winterchallenge haben wir das Wichteln dieses Jahr ja in den Sommer verschoben und es sind sehr nette Wünsche und auch Wichtelgeschichten dabei heraus gekommen, die mal nicht weihnachtlich sind, sondern ganz oft sommerlich warm ;)

Aufgrund dessen haben wir uns überlegt, wie es wäre, das Wichteln immer rotieren zu lassen. Und die Idee hat uns gut gefallen. Das heißt, das nächstes Jahr im Herbst gewichtelt werden würde und danach dann im Winter und so weiter und so fort.

Jetzt wollen wir das aber nicht alleine entscheiden und einfach bestimmen, sondern euch fragen, wie ihr das seht. Habt ihr Lust drauf, auch im Frühling, Sommer und Herbst zu wichteln oder soll es nur klassisch im Winter stattfinden? Oder ist es euch völlig gleich, ob und wann hier gewichtelt wird?

Stimmt bitte ab und falls ihr gegen eine Rotation seid, nennt uns wenn möglich bitte einen Grund, was hier im Challengebereich auch anonym geht.

Das war's auch schon von uns, wir wünschen euch noch viel Spaß beim posten und lesen der diesjährigen Wichtelstorys und hoffen, dass ihr auch bei der Winterchallenge, die am 04.12. 2015 beginnt, wieder mit dabei seid.

Euer Schreiberwald und Lesewinkel-Team
Benutzeravatar
Ria
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6624
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Abstimmung über das Wichteln

Beitragvon abranka » 26. Sep 2015, 09:44

Ich kann gerade nicht gut auswählen, weil meine Präferenz Weihnachtswichteln ist. Oo

Für mich ist Wichteln etwas, was auch immer etwas mit einem Geschenk zu tun hat und das finde ich in Kombination mit Weihnachten wunderbar. Insofern ist Weihnachtswichteln für mich am schönsten.

Das Rotieren sehe ich etwas problematischer, weil das z.B. im Herbst mit NaNo kollidieren dürfte...
Benutzeravatar
abranka
Büchereitaschenträger
Büchereitaschenträger||
Beiträge: 561
Registriert: 09.2010
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: weiblich

Re: Abstimmung über das Wichteln

Beitragvon chaotizitaet » 26. Sep 2015, 10:02

Ich schließe mich abranka an, mir fehlt die Option Weihnachtswichteln als Präferenz anzugeben.

Rotations-Wichtel käme bei mir tatsächlich immer darauf an, wann der Abgabetermin ist. Liegt der Abgabetermin in einem NaNo Monat (das klassische NaNoWriMo ist 1.-30. November, die beiden Ableger Camp NaNoWriMo sind gewöhnlich 1.-30. April und 1.-31. Juli), würde ich nicht teilnehmen, weil ich dann NaNo die Priorität einräumen würde.
Benutzeravatar
chaotizitaet
Buchstabensortierer
Buchstabensortierer
Beiträge: 57
Registriert: 10.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Abstimmung über das Wichteln

Beitragvon Ria » 26. Sep 2015, 10:10

Sorry, das war natürlich mein Fehler, ich hab statt Winter Sommer getippt. Jetzt sollte es besser sein ^^
Benutzeravatar
Ria
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6624
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Abstimmung über das Wichteln

Beitragvon Sammy-chan » 26. Sep 2015, 11:42

Wegen der Terminlichkeit. Wir haben vor ab dem nächsten Jahr mindestens 4 Challenges zu veranstalten. Also haben wir einen in jeder Jahreszeit. Auch, wenn ihr dann sagt beim Wichteln könnt ihr nicht, weil da zum Beispiel der NaNo ist, dann gibt es aber immer einen Challenge der auch im Winter/um Weihnachten herum stattfindet. Ist ja auch mal die Gelegenheit die anderen Challenges auszuprobieren und ein bisschen Abwechslung zu haben.
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Abstimmung über das Wichteln

Beitragvon Soronya » 26. Sep 2015, 13:20

Ich hab zwar noch nie an einer Challenge teilgenommen, würde aber gerne das nächste Mal mitmachen und gebe deswegen einfach mal meinen Senf dazu.

An sich muss ich sagen, verbinde ich Wichteln einfach mit Weihnachten. Aber die Idee, die hinter dem Wichteln steht, finde ich total klasse. Warum also nicht rotieren? Dann hat man immer mal auch unterschiedliche Jahreszeiten, in denen man schreibt und ich finde, die Bedingungen von außen (Regen, Sonne, Temperatur, Schnee) beeinflussen einen dann doch in der Stimmung und damit in den Gefühlen, die man schreibt (geht mir zumindest so - ich kann im Sommer echt keine Weihnachtsstories mit Spekulatius und Tannenbäumen schreiben.

Aber ich kann verstehen, warum einige sagen, Wichteln sollte an und um Weihnachten herum passieren. Es ist doch irgendwie so damit verknüpft und traditionell gehört so ein Wichteln auch in die kalte Zeit. Vielleicht kann man ja ein Mini-Ficlet-Wichteln zu Weihnachten machen...? Stories bis max. 500 Wörter oder sowas :kopfkratz: Lese bei tumblr zumindest oft solche Mini-Ficlets und finde die gerade zu Weihnachten eigentlich immer ganz süß :3

Habe trotzdem für "Ja, rotieren" abgestimmt, aus den oben genannten Gründen.
Bild
Benutzeravatar
Soronya
Wortakrobat
Wortakrobat
Beiträge: 224
Registriert: 09.2015
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich

Re: Abstimmung über das Wichteln

Beitragvon abranka » 26. Sep 2015, 13:26

Sagen wir es so: Bei Weihnachtswichteln habt ihr von mir quasi eine Garantie-Teilnahme. Bei den restlichen Challenges und auch bei einem Sommerwichteln wie dieses Jahr schaue ich rein und entscheide dann, ob ich teilnehmen mag oder nicht.

Ich habe beim diesjährigen Sommerwichteln auch sehr lange überlegt, ob ich überhaupt mitmachen will. Das hat einerseits mit der Zeit zu tun, die für mich persönlich nicht so recht zum Wichteln passen will, und andererseits auch einfach mit einem Haufen Wünsche, mit denen ich einfach nichts anfangen kann. (Wünschen kann sich ja jeder, was er will, aber wenn ich merke, dass da schreibtechnisch für mich wenig bis nichts ansprechendes bei ist, dann ist das halt auch einfach nichts für mich.)
So ist es für mich z.B. auch mit dem Kink Poker. Das ist eine Challenge, die mich so überhaupt nicht reizt.
Benutzeravatar
abranka
Büchereitaschenträger
Büchereitaschenträger||
Beiträge: 561
Registriert: 09.2010
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: weiblich

Re: Abstimmung über das Wichteln

Beitragvon Sammy-chan » 27. Sep 2015, 12:53

Ich habe es zwar schon gerade im anderen Thread erwähnt, aber eigentlich gehört es thematisch eher hier rein.

Ihr habt sicherlich recht damit, dass ein Wichteln eher zu Weihnachten gehört, so ist es quasi traditionell.
Aber ich finde die Message hinter einem Wichteln, das über ein ganzes Jahr verteilt ist eigentlich total schön. Man braucht halt keinen festen Termin, wo man sich etwas schenkt oder jemanden eine Freude machen will, nur weil da es alle tun. Der bewichtelte wird sich garantiert auch im Sommer/Herbst/Frühling über eine persönliche Story freuen, vielleicht sogar noch etwas mehr, weil es eben nicht zu dem Zeitpunkt ist, wo man immer etwas bekommt.
Ich finde das einen schönen Gedanken und darum geht es doch auch beim Wichteln: Dass man seinem Wichtel etwas Schönes geben kann.
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Abstimmung über das Wichteln

Beitragvon abranka » 27. Sep 2015, 17:06

Könnte man bei den Challenges (evtl. besonders bei der Winter-Weihnachtschallenge) nicht vielleicht folgenden Gedanken aufgreifen:
Pakete, die allen zur Verfügung stehen, quasi als Story-Geschenke für alle Teilnehmer, anstatt nach dem Prinzip "wer zuerst kommt, bekommt das Package dann"?

Das käme dem entgegen, was Chao schon an anderer Stelle geschrieben hat, und auch meiner eigenen Schreibweise. Ansonsten wäre ich bei den Challenges eher ein Teilnehmer außer Konkurrenz, weil ich mir am Ende ein Paket aussuchen würde, ohne mich darum zu kümmern, ob es schon "weg" ist...
Benutzeravatar
abranka
Büchereitaschenträger
Büchereitaschenträger||
Beiträge: 561
Registriert: 09.2010
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: weiblich

Re: Abstimmung über das Wichteln

Beitragvon Sammy-chan » 27. Sep 2015, 19:49

Wenn ich das richtige verstehe, ist das der Vorschlag, den chao auch schon gemacht hat, nicht wahr?

Ich habe ihr ja schon gesagt, dass ich kein so großer Freund von der Idee bin. Ich denke der 4-Jahreszeitenchallenge hat schon sehr wenige Einschränkungen und ich denke, dass ein Challenge auch immer eine Herausforderung beinhalten sollte.
Ich habe zwei Arten, bei dem Chall mitzumachen, entweder mir gefällt ein PAket aufgrund der Worte, die es einfach beinhaltet, dann sichere ich mir das und dann setze ich mich auch daran und überlege mir, was ich schreiben soll. Ich finde das eigentlich motiviernder, als wenn ich sage: Okay, ich mag das Paket, aber hab vielleicht noch keine Idee, macht aber auch nichts, ich kann es ja auch noch später irgendwann schreiben und dann, ups, ist der Chall vorbei.
Oder aber ich mache das ähnlich wir ihr und lass mich durch dieses oder jenes Paket inspirieren, aber auch da finde ich das mit den Paketen sichern eigentlich ganz gut, weil ich mich dann auch von Paketen inspirieren lasse, die mir vielleicht nicht gleich ins Auge gestochen sind oder eines dann nehme, was nicht so einfach zu verarbeirten ist.

Der 4-Jahreszeitenchall hat eine andere Herausforderung, wie das Wichteln und eventuell muss man dann auch ein bisschen anders an die Sache herangehen, aber es ist ja nunmal auch ein anderer Chall. Und ja, ich find es schon schön, wenn ich da Abwechslung habe.

Aber ja, ich sag auch hier: das ist gerade meine persönliche Meinung dazu und wir werden den Vorschlag auf jeden Fall in Erwägung ziehen.

Ansonsten kann ich aber noch sagen, dass wir an den Regelschrauben des challs drehen und wir die ein oder andere Regelung ein bisschen abändern werden. Zum Beispiel wird es nicht mehr möglich sein, sich mehrere PAkete zu Anfang zu sichern. Man kann sich ein Paket sichern und das nächste erst wieder, wenn man die dazugehörige Story gepostet hat.
Außerdem haben wir uns bemüht viele Winter-Worte zu finden und es sind auch bisher mehr, als in allen Runden des Challs zuvor. Das heißt letztendlich auch, dass man viel Auswahl bei den Paketen hat. Und es kommen auch ein paar ähnliche Begriffe vor, ich denke eigentlich, da wir ja nicht 30 Teilnehmer haben, dass es nicht unmöglich sein wird noch etwas zu finden, auch wenn da schon ein paar Pakete weg sind.
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron