Smörrebröd, Smörrebröd...

Re: Smörrebröd, Smörrebröd...

Beitragvon Ria » 25. Sep 2015, 20:07

Ich bin ja immer auf der Suche nach DEM Rezept für Cracker ect und demnächst stehen die hier an zu ausprobieren
http://salzkorn.blogspot.de/2015/09/off ... d-mit.html
Benutzeravatar
Ria
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6624
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Smörrebröd, Smörrebröd...

Beitragvon Ria » 19. Dez 2015, 22:24

Ich hab gestern auf der Arbeit ein spitzen! Brot Rezept bekommen und heute gleich nachgebacken. Ich und Brot wir sind nämlich keine Freunde. Aber das war so leicht, das hat selbst bei mir geklappt XD

2 Tassen (übliche große Kaffeebecher) Mehl
1 Tasse Milch
1.5 Pakete Backpulver
250 g geraspelter Käse
250 g Speck
Priese Salz, Priese Zucker
bei 180 Grd 50 Min in den Ofen

Wer es vegetarisch mag, kann statt Speck Lauch dazu geben, oder den Lauch von vornherein mit da rein packen (so hab ich es gemacht) oder die mediterrane Variante mit Oliven und getrockneten Tomaten versuchen. Ist auf jeden Fall super schnell gemacht und gelingt tatsächlich auch so Brot-Loosern wie mir XD
Benutzeravatar
Ria
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6624
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Smörrebröd, Smörrebröd...

Beitragvon Sammy-chan » 21. Dez 2015, 12:40

Das mit dem Käse ist ja interessant. Das wird alles direkt in den Teig gegeben?
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Smörrebröd, Smörrebröd...

Beitragvon Ria » 21. Dez 2015, 20:34

Ja genau, einfach alles rein und ab in den Ofen. Wird wirklich ganz gut und eignet sich auch ganz gut so als Party Brot oder so. Allerdings hatte ich da mit Lauch, Käse und Speck doch ne recht feuchte Mischung am Start, da wäre entweder mehr Mehl von nöten gewesen oder einfach weniger Zeugs XD Aber das muss man probieren
Benutzeravatar
Ria
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6624
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Smörrebröd, Smörrebröd...

Beitragvon kuyami » 7. Mär 2016, 21:55

Weil getestet, für gut befunden und nachgefragt:

Oreo-Cookie-Brownies

http://www.tinesveganebackstube.de/oreo-brownies/

:heart2:
Benutzeravatar
kuyami
Sprachzauberer
Sprachzauberer
Beiträge: 2584
Registriert: 08.2010
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Smörrebröd, Smörrebröd...

Beitragvon Soronya » 8. Mär 2016, 13:29

Oh, vielen Dank für das Rezept :) Die Dinger waren echt Hammer <3
Bild
Benutzeravatar
Soronya
Wortakrobat
Wortakrobat
Beiträge: 224
Registriert: 09.2015
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich

Re: Smörrebröd, Smörrebröd...

Beitragvon Ria » 16. Apr 2016, 11:39

Weil ich es gerade eben "nachgekocht" habe und weil es leider ziemlich geil ist, hier mal wider ein Rezept meines Lieblingsblogs:

Indisches Linsencurry

Ich hatte keine Eier, deswegen hab ich die weggelassen. Dafür gabs noch ne kleine Möhre, Kichererbsen und Spinat mit dazu und ich muss sagen, das ist ne richtig gute Kombi. Ich hab's teil-pürriert und einen guten Teil stückig gelassen. Ich brauchte da jetzt auch kein Brot zu, ehrlich gesagt, weils auch so satt genug macht. Korriander kann man machen, muss man nicht. Ich liebe das Zeug, also kam es mit rein ;)
Und vegan ist es auch noch, btw
Benutzeravatar
Ria
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6624
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron