Blut ist dicker als Wasser - Geschwisterliebe

Re: Blut ist dicker als Wasser - Geschwisterliebe

Beitragvon cybershadowmoon » 14. Nov 2011, 02:58

Mach dir mal keine Sorgen. Bei Pairings bin ich durchaus flexibel. Das heißt ja noch lange nicht, dass ich meinen Stammpairings irgendwie untreu werden muss oder so. Ab und an etwas Abwechslung ist einfach auch mal ganz nett.
Benutzeravatar
cybershadowmoon
Buchstabensortierer
Buchstabensortierer
Beiträge: 66
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Blut ist dicker als Wasser - Geschwisterliebe

Beitragvon callisto24 » 15. Nov 2011, 15:21

:jc_doubleup: Hey, Ihr seid klasse. :kuss2: Natürlich, Fred und George. Romulus und Remus, Sirius und Regulus, Jonas-Drillinge, die sich vor dem Fernseher langweilen ... die Möglichkeiten sind einfach unbegrenzt. :schreib:
Mit Fanfiction.Net tue ich mich auch ein wenig schwer. Aber das liegt auch am Zeitmangel. Ich wollte mal etwas Tragisches über Spencer Reid lesen und fand dort auch einige Gruppen zu dem Thema, aber letzendlich geht Criminal Minds wohl mehr die Richtung 'fluffy'.

Apropos ... über Empfehlungen freue ich mich immer und ich wette, dass mir hier auch Crack_Impala empfohlen wurde. :yes4: Danke, Sammy. :bussi:
Weil, darin entdeckte ich wohl eine Geschichte mit folgendem Zitat:

Dean zu Cas, nachdem er ihm ein paar FFs gegeben hatte (Es geht um Dean, der Slash liest und auf Gedanken kommt):

That wasn’t the answer Dean was expecting. “Wait,” Dean says, sitting down on the bench beside the vending machine. “You’re an angel of the Lord. And you’re telling me that this… message that people are seeing, might be what God wants them to see? Really? God says ‘Gay incest, yay!’?”


Aus dem zweiten Teil von Thenyxie's 'Stranger than Fiction'.

Stranger than Fiction - Thenyxie - LJ

Ich hab's noch nicht fertig gelesen, aber es wird wohl auch ziemlich heiß ... will sagen: bruderslashig. :connie_eatingpopcorn:
Und ich denke, die letzten Worte können wir so stehen lassen ... :jajaja: Zumindest, bis der Blitz von oben kommt.

Außerdem recherchiere ich gerade über die Borgias, beziehungsweise gucke Pro7, weil Hape Kerkeling in TerraX gemeint hat, die seien so inzestuös und überhaupt durch und durch verdorben. (Wenigstens habe ich das herausgehört.) Bis jetzt sah ich noch nichts wirklich Eindeutiges, aber immerhin sind Brüder vorhanden. Auch wenn ich eher die Vibes zwischen Cesare und seinem persönlichen Serienkiller empfange. Aber es könnte noch spannend werden. :yahoo:





'
Benutzeravatar
callisto24
Comictexter
Comictexter||
Beiträge: 308
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Blut ist dicker als Wasser - Geschwisterliebe

Beitragvon cybershadowmoon » 16. Nov 2011, 03:39

"Gay incest, yay!" Gott, was hab ich gelacht. *Lachträne wegwisch*

Bei solchen Empfehlungen bereue ich immer, dass ich durch meine dauergepachtete Spätschicht nie zum Fernsehen kommen. Ich habe gestern oder vorgestern durch Zufall eine Mittagspause gehabt, die sich mit "Supernatural" überschnitten hat, so dass ich meine erste 1/2 Folge von der Serie gesehen habe -und jetzt mehr will! DX

Von den Borgias kenne ich nur Ausschnitte, aber das sah soweit alles sehr interessant aus. Wäre super, wenn du mich da mal auf dem Laufenden halten würdest. ^_^
Benutzeravatar
cybershadowmoon
Buchstabensortierer
Buchstabensortierer
Beiträge: 66
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Blut ist dicker als Wasser - Geschwisterliebe

Beitragvon Sammy-chan » 16. Nov 2011, 16:23

Ich habe im übrigen das ultimative Bruderpair in der griechischen Mythologie gefunden (auch, wenn es nur Halbbrüder sind) und zwar Castor und Pollux, seht euch mal die Beschreibung bei Wiki dazu an:
http://de.wikipedia.org/wiki/Dioskuren
Da wird ja schon von Liebe zueinander gesprochen und total romantisch ist das Ganze auch noch XDD

Und ja Crack_Impala hatte ich irgendwo mal erwähnt, denke ich =D
Die FF hört sich super an, ich liebe FFs in denen FF vorkommen, wird auf jeden Fall gelesen :s26: Danke callisto :knuff:

Und Cyber, SPN lohnt sich wirklich sehr zu gucken, vielleicht kannst du es dir ja mal auf DVD irgendwo leihen (oder das Ganze laden?) Dann bist du nicht so abhängig von den Fernsehzeiten.

Die Borgias wollte ich auch erst gucken, habs aber zeitlich nicht gepackt -.- ICh hab schonmal nen Manga gelesen, der sich mit ihnen beschäftigt hat (Cantarella), der war in Sachen Inzest nur ein wenig angedeutet. Lucrezia schien mir immer sehr verliebt in Cesare, aber das war es dann auch.
Genau, wär toll, wenn du uns da auf dem Laufenden hälst, callisto, ob es da slashiger wird zwischen den Jungs ;)
Im übrigen wird im Manga auch eher die Beziehung zwischen Cesare und seinem persönlichen Serienkiller thematisiert und da ist meiner Meinung nach auch definitiv mehr zwischen den beiden. :jc_doubleup:
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Blut ist dicker als Wasser - Geschwisterliebe

Beitragvon cybershadowmoon » 17. Nov 2011, 23:45

Hoho! Da hast du echt etwas aufgetan! 0w0 Die Beschreibung klingt wirklich sehr slashig.

Und was SPN angeht, werde ich mal schauen, wieviel die Staffeln so kosten. Vielleicht sollte ich wirklich beginnen, die zu schauen.
Benutzeravatar
cybershadowmoon
Buchstabensortierer
Buchstabensortierer
Beiträge: 66
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Blut ist dicker als Wasser - Geschwisterliebe

Beitragvon callisto24 » 19. Nov 2011, 20:47

:0337rainbow: WOW, Castor und Pollux - das ist ja eine wunderbare Geschichte. Und wenn ich mir vorstelle, dass einer aussieht wie Sam und einer wie Dean ... dann passt es perfekt. Aber alles, dass einer nicht ohne den anderen leben kann, ihm in die Unterwelt folgt ... schöööön. :herz: :jc_doubleup:

Aber gerne halte ich euch auf dem Laufenden, was die Borgias angeht, muss aber zugeben, dass da so gar nichts läuft. :mecker: Zumindest zur Zeit, beziehungsweise letzten Mittwoch. Ich vermute eher, dass die beiden hübschen Brüder sich so gar nicht ausstehen können. (Was vermutlich damit zu tun hat, dass der eine ein Idiot ist. Intrigen, Mord und Korruption stören ja weniger, aber zu viel ist dann doch zu viel.)
Es bleibt Cesare, aber sogar sein 'ihn offensichtlich anbetender' Killer kann nicht mehr bei ihm landen. Der Mann ist einfach zu anspruchsvoll, weshalb er jetzt irgendeine Frau anbaggert. Und so in Lukrezia verliebt, wie er sich gebärdete, ist er wohl kaum. Hat sie schnell verheiratet und schon vergessen. Kein Mensch interessiert sich mehr für sie - kein Wunder, dass sie Amok läuft. Aber so sind sie eben, die Päpste und ihre Familien. :?

Ein Borgia-Comic? Mit dem Serienkiller? Ist ja toll. Der ist eindeutig gut besetzt. Devot und zugleich intelligent, grausam und absolut vernarrt in Cesare. Welcher wiederum extrem hübsche Haare hat. Er könnte Sam mal seinen Stylisten leihen.
Eigentlich sehe ich es ja auch wegen Jeremy Irons, der natürlich genial ist, wie immer. Aber der Slash lässt zu wünschen übrig, nachdem Cesares Killer nicht so perfekt arbeitet, wie der es erwartet.

@cyber Da kann ich mich sammy nur anschließen - unbedingt SPN gucken. Auch wenn mir der Wincest eigentlich gar nicht mal ins Auge springt. Aber der fatale Petrellicest öffnete mir die Augen für winzigste Andeutungen oder weit aus der Luft gegriffene Schlussfolgerungen. :s26:
Nur nach der Serie zu urteilen, würde ich Dean/Cas für eindeutig beabsichtigter halten. Aber dann hätte Sam ja nichts zu tun und das geht gar nicht. :neinneinnein:

Ich bin nicht völlig sicher, was Fanlore ist, aber darin befindet sich ein 'Fachartikel'. :jajaja:
Und die behaupten, es existieren Fics, in denen John mit Sam und Dean verslasht wird? :shock: Ich muss sagen, mit Vater-Sohn Geschichten hab ich mehr Probleme, außer sie sind richtig fies und extrem düster. In Heroes gibt es finstere Sachen mit Peter und Arthur, inklusive Nathan und Arthur, was natürlich immer auf Peter/Nathan hinausläuft. Aber Arthur ist ja auch böse. John dagegen mag ich. Irgendwie sehe ich das nicht. :kopfkratz:

Ach ja, der Link mit ein paar Fandoms, die ich nicht kenne:

Incest - Fanlore

Simon und Simon sind tatsächlich erwähnt. Aber ansonsten können das doch nicht alle sein? :s26: Ich brauche mehr. (Solange Sam und Dean nicht zur Sache kommen.)
Benutzeravatar
callisto24
Comictexter
Comictexter||
Beiträge: 308
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Blut ist dicker als Wasser - Geschwisterliebe

Beitragvon Sammy-chan » 20. Nov 2011, 16:12

Gell? Über Castor und Pollux sollte man mal ne FF schreiben. Oder enn Buch, der Stoff ist genau richtig :herz:

Der andere Bruder (Juan? oder wie hieß der?) war im Manga auch immer strohdoof und eingebildet XDD Hätt ich gar nicht so gedacht, dass da so gut recherchiert wurde, aber kann ja kein Zufall sein.
Cesare baggert das Weib bestimmt nur aus Langeweile an, weil er sie halt alle haben kann oder so XDD
Im Manga sehen sie btw so aus:
Bild
Lucrezia, Michelotto (der Killer, heißt er bei Pro 7 genauso?) und Cesare (von oben nach unten)
Und nochmal Cesare und sein Killer:
Bild

Echt? du findest SPN gar nciht so Wincesty? Ich finde sie stehen eigentlich in etwa auf einer Stufe mit den Petrellis, sie tatschen sich nur nicht ganz soviel an, aber Dean ist schon sehr vernarrt in Sam, vor allem in den ersten drei Staffeln, da sind sie wirklich süß zusammen und Dean gibt gleich mal seine Seele, um Sam von den Toten wiederzuerwecken. Und wie sagte Zach noch so schön? erotically codependent :jajaja:
Und Dean/Cas, jaa Cas ist tierisch verknallt in Dean, auf jeden (ich glaube auch, dass Misha ihn mit Absicht so spielt), aber Dean nimmt Cas dann eigentlich doch nur, wenn Sam nicht da ist oder die beiden gerade Zoff haben. Ich find das ehrlich gesagt immer etwas traurig, so als Cas-Anhänger, armer Kerl ;_; (Aber es gibt ja noch immer die Möglichkeit des Dreiers :jajaja: )

Fanlore scheint mir eine Art Fandom-Wiki zu sein (so, wie fanhistory, da gibt es auch ein Incest-Artikel: http://www.fanhistory.com/wiki/Incest , da steht auch etwas von Simon & Simon).
Daddycest war am Anfang sogar recht beliebt, vor allem zwischen Dean und John, glaub ich. Wahrscheinlich wegen Deans Unterwürfigkeit.
Aber ich kann da auch nciht viel mit Anfangen, wenn da Eltern involviert sind :nea: Ich find das immer strange, wenn man bedenkt, dass die Eltern das Kind ja haben aufwachsen sehen und ausbalanciert wäre so eine Beziehung sicher auf keinen Fall, mal abgesehen vom sowieso vorhandenen Altersunterschied.

Ich wusste gar nicht, dass Firefly slashige Geschwuister hat, wollte ich immer mal gucken, bin nur noch nicht dazu gekommen.
Ansonsten sind da sehr viele Anime/Manga-Fandoms aufgezählt.
Wie wär es denn dann mit Kaoru und Hikaru aus Ouran, das geht ja schon definitiv über Slashigkeit hinaus ;)

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Blut ist dicker als Wasser - Geschwisterliebe

Beitragvon callisto24 » 20. Nov 2011, 16:58

Awww ... die sehen ja süß aus. Und das Killer so schön knuddeln können. :knuff: Cantarella sollte ich mir mal näher ansehen. :jajaja:
Michelotto heißt der auf Pro7 auch und wurde sogar in historischen Quellen erwähnt. Allerdings als Cesares Hauptmann und Boten.

Stimmt schon mit den Winchestern. Was ihre Taten angeht, sozusagen. Aber die Petrellis verwöhnen einen eben mit ihren tiefen Blicken und dem ganzen Küssen und Schultern massieren und Umarmen. :connie_eatingpopcorn: Dagegen teilen die Winchester doch nur ein Schlafzimmer, verkaufen Seelen füreinander und ärgern sich gegenseitig. :kopfkratz: (Was ja eindeutig die viel gesündere Beziehung zu sein scheint. :schreib: )
Die ersten Staffeln sollte ich unbedingt noch einmal sehen, da hatte Sam doch immer Kopfschmerzen/Visionen. Eine Menge Hurt/Comfort-Potential, mit dem ich mich noch gar nicht ausreichend beschäftigen konnte. :s26:

Ehrlich Dean/John Stories? Hm, vielleicht sollte ich mal suchen ... irgendwann. Man muss doch wissen, worüber man redet. *gg*

Hihi, codependent hatte ich verstanden, aber nicht das erotically. :boys_lol: Ist nicht Zach's Ernst - dieser Lümmel. :haha:

Und da gibt es etwas, das über Slashigkeit hinausgeht??? Ich weiß nicht, ob ich dazu schon bereit bin ... :s26:
Benutzeravatar
callisto24
Comictexter
Comictexter||
Beiträge: 308
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Blut ist dicker als Wasser - Geschwisterliebe

Beitragvon Sammy-chan » 22. Nov 2011, 15:25

Mmmmh, auf Pro 7 ist Michelotto gar nicht der Killer? :kopfkratz: Vielleicht täusch ich mich da auch jetzt, kein Plan XDD Ist schon länger her, dass ich es gelesen hab. Der Manga lohnt sich definitiv, solange man zumindest ein bisschen historisches Interesse mitbringt, ansonsten zieht er sich an der einen oder anderen Stelle.

Was sich liebt das neckt sich eben XDD Da sind die Winchester ganz klassisch.
auf jeden Fall, es ist auch ganz besonders schön anzusehen, wenn Sam eine seiner Visionen bekommt und Dean dann zu ihm geeilt kommt, um ihm zu helfen :herz:
Das SPN-Wiki hat sogar einen Eintrag über die beiden als Pair: http://www.supernaturalwiki.com/index.p ... =John/Dean
Eventuell findest du auch unten dann Links, wo
du ein paar FFs findest. Ich bin da jetzt ehrlich gesagt nicht sonderlich bewandert ;)
Es wäre allerdings doch auch ne Möglichkeit Dean/Young!John zu slashen oder eben Sam/Young!John, da ließe ich mit mir drüber reden. Das hat dann schon wieder irgendwie etwas :jajaja:

Jaa, Zach wusste, wie der Hase läuft ;)


Naja, schon irgendwie mehr als slashig, ich mein, die Jungs tun ja ständig so, als hätten sie etwas zusammen, weil es die Mädels freut. Ob da jetzt aber tatsächlich mehr ist bleibt einem dann doch selbst überlassen. Das ist gerade das Schöne, man muss sich selbst darüber im Klaren werden, ob das alles nur gespielt ist oder da vielleicht doch was ist.
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Blut ist dicker als Wasser - Geschwisterliebe

Beitragvon callisto24 » 26. Nov 2011, 20:49

:boys_lol:
Also some people don't find John Winchester attractive, but there's obviously something wrong with them.

SPN-Wiki! Genial. (Und natürlich ist der attraktiv. Am Anfang hab ich SPN doch nur in der Hoffnung gesehen, dass er zurückkommt. Kam er aber nicht. :sauerlilac: Da musste ich ja Sam verfallen.)
Und JDM ist Jeffrey Dean Morgan! *headdesk* Die Initialen sind mir doch schon untergekommen und ich wusste nichts mit ihnen anzufangen. Es gibt ja noch so viel zu lernen. :yes4:
Ich weiß nicht: Young John? Hm, den sehe ich eher mit Sam. Der ist noch so jung und unfertig. Aber irgendwie sind diese Zeitreisen so kompliziert. Wenn Sam mit seinem jugendlichen Vater und dann in der Gegenwart wieder mit Dean ... einer wird dann wohl verrückt. (Vermutlich der Leser.)

Doch, auf Pro7 ist Michelotto schon der Killer. Nur, als ich gegoogelt habe, um herauszubekommen, ob Lukrezia nun wirklich eine fiese Giftmischerin war, da stolperte ich über diese Hauptmanns-Sache. Und schon verlor Michelotto diese verruchte Aura und reduzierte sich selbst zum gemeinen Soldaten. Davon abgesehen kam er letzte Woche gar nicht vor. Dafür wälzte sich jeder mit jedem in den Betten. Nur nicht die beiden Brüder. Und irgendwie würde ich das Cesare auch nicht antun wollen. Ich glaube, der Bruder heißt Juan und der kleinere Jofre.
Aber es sieht so aus, als beendeten sie kommende Woche die Staffel. Weshalb ich vermute, dass es wohl weitere geben wird. Immerhin fängt die Geschichte grad erst an.

Ich muss zugeben, noch nie ein Manga gelesen zu haben. :oops: Nur vor Ewigkeiten sah ich eine Weile begeistert ein Anime (ich hoffe, das war auch eines), genannt Lady Oskar. Während der französischen Revolution dient Lady Oskar als Leibwache (?) für Marie Antoinette und schlägt sich auf die Seite der Revolutionäre.

Und hier hab ich noch was Themenspezifisches:

http://www.akawilliam.com/from-beginnin ... rs-in-love

Ich glaube, von dem Film hab ich schon mal gehört. Was wohl bedeutet, dass es doch nicht viele Filme zu dem Thema gibt. :roll:
Benutzeravatar
callisto24
Comictexter
Comictexter||
Beiträge: 308
Registriert: 03.2011
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron