Mangas und Animes

Re: Mangas und Animes

Beitragvon Sammy-chan » 18. Nov 2016, 13:11

Yuri on Ice:
Oooh, Folge 7 XD
Aber vielelicht sag ich nochmal ein bisschen etwas Allgemeines XD
Ich muss ja sagen, dass mir in Folge 6 fast schon ein bisschen viel Eiskunstlauf gewesen ist. Waren ja irgendwie 5 Läufe. Aber was haben sie denn da für Charaktere bei? XD Dieser Chris, der da beim Eislaufen die ganze Zeit an sich rumtatscht und sich beim fahren quasi einen runterholt. Ich saß da so vorm Bildschirm: Wat? O.o Oookay. Ich mein, sein Programm aus Folge 7 war nicht so extrem, wie das Kurzprogramm, aber gekommen isser ja trotzdem XD Ich weiß echt nicht, was ich von dem halten soll.
Und dann, wie heißt er, der Russe? Georgi, puh, ja, den finde ich auch relativ unsympathisch, auch wenn er diese tragische Liebesgeschichte am Start hat. Aber joa, ne.
Die beiden Jungs sind halt süß, weil sie auch slashy sind, aber sie gehen da wirklich etwas unter bei den anderen Persönlichkeiten.
Und Pichit mag ich, aber auch er bleibt ein bisschen zurück. Das beste sind seine Instagram-Posts XD
Yuris Entwicklung ist nach wie vor toll mit anzusehen. Gerade auch, weil er durch so Höhen und Tiefen geht. Irgendwie kann man das ja auch immer gut nachvollziehen. Und ich denke, es hätte mir weit weniger gefallen, wenn Victor aufgetaucht wäre und Yuri hätte keine Probleme mehr gehabt. Denn so hat er nach wie vor mit der NErvosität zu kämpfen, aber wenn es drauf ankommt, da kann er seine Probleme halt bekämpfen und das halt wegen der Gefühle zu Viktor.
Ich fand es aber auch gut, dass Viktor diesmal auch an seinen Fähigkeiten als Couch gezwiefelt hat, als Yuri da so zusammenbricht. Schließlich ist das für ihn ja auch das erste mal, dass er diesen Job macht und er wirkt sonst immer so selbsbewusst und überzeugt.
Und kommen wir mal dazu, dass Vikturi jetzt Canon ist :D War schon ein ganz toller Moment, nachdem Yuri die Kür abgeliefert hat, war ja auch irgendwie sehr dramatisch, weil er da so mutig gewesen ist und Viktor läuft um die Eisfläche herum und Yuri läuft ebenfalls los. Musste in dem Moment schon sehr fangirlen. Und freu mich auch sehr, dass wir mit dem Kuss auch die Bestätigung bekommen haben. ICh mein, es war schon sehr offensichtlich, dass da bei den früher oder später was laufen würde, aber die letzten Zweifel hatte ich ja schon immer noch, dass sie es eben nicht wirklich im Anime zeigen.
Ich hatte auch schon so ein bisschen das Gefühl, dass zwischen den beiden während der Pause von Folge 5 zu Folge 6 schon mehr gewesen sein müsste. Weil sie in Folge 6 schon irgendwie intimer gewirkt haben. Und Yuri auch nicht mehr so extrem nervös war (wenn ihn zum Beispiel ein nackter, betrunkener Viktor anfällt XD). aber der Kuss schien mir für Yuri dann doch auch sehr überraschend.
Und dieser Hype im Fandom :) Ist schon irgendwie toll, man macht tumblr auf udn die Leute feiern Victuri.
Und jetzt freue ich mich sehr auf Yurio in der nächsten Folge. Von ihm gab es so wenig in den letzten Folgen. Der Arme.

Irgendwie denke ich ja fast, dass es kein Zufall ist, dass diese Qualifikationswettbewerbe in Realität auch gerade laufen. :)


Owari no Seraph:
Diese ganzen Vampire verwirren mich immer mehr. XD Mit diesen Zeiträumen zwischen den Kapiteln vergesse ich dann auch wieder alles, wer da rumspringt.
Aber ja, interessant ist das neue Kapitel auf jeden Fall gewesen. Irgendwie hätte es mich bei Yoichi auch beinahe schon gewundert, wenn da nicht noch eine andere Seite von ihm schlummern würde. Bin gespannt, wie sich das noch äußert. Und ja sein Dämon ist ein Hottie :)
Bin jetzt auch gespannt, wie diese Zusammenarbeit von Yuu und Co mit Crowley funktionieren wird, um Krul und Ferid zu retten. Irgendwie waren da ja alle sehr zwiegespalten, so emotional. Fand dann auch gut, dass Yuu entscheiden hat sie zu retten. Ich denke ja auch, dass Mika auch etwas an Krul liegen wird.
Das würde mich ja auch interessieren, was Guren Shinya erzählt hat. Der Schnitt war schon ein bisschen gemein. Ich hoffe da gibts nochmal ne Rückblende oder so zu. Aber ich freu mich, wenn da in Osaka wieder alle zusammentreffen.


Assassination Classroom:
Soo, da bin ich auch durch und ich bin da ein bisschen hin- und hergerissen. Also, erstmal: ja, zum Ende hin wurde das ganze deutlcih spannender. Außerdem gab es einige Wendungen und Themen mit denen ich so nicht gerechnet hatte und da hat mich der Anime immer mal wieder überrascht. Andrerseits fand ich aber einige Sachen irgendwie ein bisschen drüber. Zum Beispiel die Wendung des Vorstandsvorsitzenden, der hat sich ja zu seinem früheren ich sehr verändert und seine Hintergrundstory fand ich irgendwie nicht so ganz nachvollziehbar, also nciht zu der Veränderung, die er durchgemacht hat.
Außerdem hätte ich mir irgendwie eine Läuterung für Koro-senseis Schüler gewünscht, also ohne, dass er stirbt.
Aber das Ende war dann irgendwie schon sehr emotioanl, als sie Koro umgebracht haben. Irgendwie wollte ich, dass sie es nicht tun müssen, aber andrerseits hat man schon verstanden, dass sie es dann doch mussten, um ihre Ausbildung abzuschließen. Und es war wirklich schön zu sehen, was aus allen geworden ist udn dass sie halt den Zusammnhalt nicht verloren haben später.
Karma und Nagisa hab ich dann zum Schluss auch slashen müssen. Nachdem sie da gegeneinander gekämpft haben und Karma dann alles gemacht hat, was Nagisa ihm gesagt hat, schon nice :)


Ich weiß nciht, wie die Charts momentan aussehen, aber ich geh jede Wette, dass YOI ziemlcih bald wieder auf der 1 stehen wird. Udn Victuri werden auch weiterhin auf der 1 der Couple-Liste stehen :D
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6331
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Mangas und Animes

Beitragvon Kazu » 20. Nov 2016, 23:12

Meine Antwort kommt natürlich erst nächste Woche, aber ich brauche mal eben einen post wo ich dieses bild speichern kann damit ich es mit dem handy schneller finde um es als hintergrund einzurichten xD
Bild
"Who says we have to grow up?" - Walt Disney
Benutzeravatar
Kazu
Büchereitaschenträger
Büchereitaschenträger||
Beiträge: 570
Registriert: 04.2012
Wohnort: Wanne-Eickel
Geschlecht: weiblich

Re: Mangas und Animes

Beitragvon Kazu » 26. Nov 2016, 17:07

Sooo, da bin ich und ich verfalle dem YOI Wahnsinn immer mehr! :-D Egaaaal, ich war schon immer ein geborenes Fangirl, es macht Spaß sich in solche Dinge reinzusteigern!

Also

Yuri on Ice:
Ich kann dir was Folge 7 angeht eigentlich nur zustimmen! Natürlich tat es mir irgendwie leid, dass Yuri so nervös war, ABER das hat es realistisch gemacht und spannend! Es war ja echt schlimm bis kurz vor seiner Kür und da hat man schon so ein bisschen gedacht: Oh Gott, wie soll er seine Free Skate Kür nur meistern? ABER er hat es geschafft! Und auch was du sagtest, dass man von Viktor auch endlich mal seine unperfekte Seite gesehen hat, fand ich klasse. Ich hätte ihm zwar am liebsten den Hals umgedreht, als er dem eh schon mega nervösen Yuri gedroht hat, er würde als sein Couch aufhören, wenn er nicht aufs Treppchen kommt, ABER im Endeffekt wars gut zu sehen, dass auch Viktor noch am Anfang seiner Kariere auf Couch-Basis steht! Und letzt endlich hat es Yuri ja sogar gut getan, alles rauszulassen! In den Folgen geht ja leider alles immer ein bisschen schnell, aber die Szenen sind nach wie vor bedeutungsvoll. Jaaa und Vikturi-Technisch war die Folge natürlich ein absolutes Highlight! Diese süße Szene, wo Viktor auf Yuri einpennt, dann diese kleine Head-Poke Szene vor Yuris Free Program und generell diese Kommunikation während der Kür. Yuri, der alles tut, um Viktor zu überraschen und Viktor der genauso überrascht ist wie erhofft. Ja und DANN natürlich das Highlight zum Schluss. Die ganze Szenerie war schon mega romantisch eigentlich. Eigentlich etwas, was ich erst beim Finale erwartet habe - ich meine das war erst Folge 7! Was solls! Es war mega süß und arg sie haben SOOOO verliebt ausgesehen, nach dem Kuss! Ich war einfach nur glücklich und voller Liebe nach der Folge, herrlich! :) Für Pichit hat es mich sehr gefreut, dass er ne super Kür abgelegt hat, auch wenn er Yuri dadurch überholt hat.
Jaaaa und dann kam Folge 8 und es war ja schon fast zu erwarten, dass nach so viel Positivität jetzt die Dramatik steigt zumal es ja LEIDER nur noch ein paar Folgen geht, die können ja nicht ganz ohne Drama sein. Dass dafür allerdings eventuell der Hund sterben muss ist sehr traurig *heul* Aber ich bin ziemlich gespannt auf die nächste Folge. Ich hoffe, dass wir ein bisschen mehr von Viktor lernen durch den Vorfall, weil obwohl er von Anfang an dabei ist, ist er immernoch ein großes Mysterium, von seinem Inneren weiß man ja eigentlich kaum was. Und natürlich bin ich auch neugierig, wie es für Yuri sein wird, seine Kür unter Yakov abzuliefern - Wo er doch eigentlich immer für Viktor geskatet ist. Ich war ja Vikturi-technisch sehr gespannt, wie sie sich jetzt verhalten und denke man kann sagen, dass es mal wieder "ernster" zwischen ihnen geworden ist. Ich meine sie scheinen mittlerweile echt einfach mega vertraut miteinander zu sein und arg vielleicht bin ich einfach nur komisch, aber diese sexuelle Spannung zwischen Ihnen steigt mit jeder Folge mehr, finde ich. Ist vielleicht übertrieben, aber ich fand diese Schuhe-Zubind-Szene irgendwie echt erotisch und dieser Kuss auf den Schlittschuh UND natürlich TOTAL die mega tolle Szene wo Yuri eifersüchtig wird, weil Viktor sich auf das Publikum konzentriert, obowohl er schon auf dem Eis ist und ihn an seiner Krawatte zu sich ranzieht a la "Ich habe gesagt, du sollst niemals die Augen von mir abwenden!". Grahhh. *-* Wenn man diesen Yuri mal mit den Yuri aus Folge 1 und 2 vergleicht- das ist der Wahnsinn. Jahaa und dann haben wir unseren süßen Yurio endlich wieder mehr zu Gesicht bekommen - ich habe ihn echt vermisst! Wie es aussieht hat er das Kitty-Image auch total weg in Russia. Seine ganzen Fangirls mit den Öhrchen haha. Und man sieht mal seine weiche Seite gegenüber seines Opis! Mega sweet! Er tat mir so leid, dass sein Opa nicht gekommen ist zum zuschauen, ich hätte gerne eine Glanzleistung von ihm gesehen und jetzt habe ich Angst, dass seinem Opa vielleicht was passiert ist? Und dann wie er immer noch so mürrisch ist gegenüber Viktor und Yuri OBWOHL die beiden ihm SO VIEL Liebe entgegenbringen. Das war ja schon echt lustig und süß, wie sie quasi immer einen auf peinliche stolze Eltern für ihn gemacht haben haha. Fand ich sehr amüsant. Naja und die neuen Charaktere hmmm... Diesen mürrischen Koreaner finde ich mega unsympathisch. Dieses Twincest-Geschwister-Paar finde ich auch gewöhnungsbedürftig, ist mir wahrscheinlich zu hetero xD. Diesen Emil finde ich relativ langweilig. Und dann King JJ, den ich von allen eigentlich noch am coolsten finde, mit seinem übertriebenen Selbstbewusstsein. Er ist ganz lustig und eine Kür war mega. Allerdings war sie letzt endlich so gut, dass ich mich echt frage, wie Yuri da mithalten will, wenn sie im Finale aufeinander treffen, was sie auf jeden Fall tun werden. Und es gibt seit der Folge schon eingie Fanfics über JJxYurio. Das Ship hat mich jetzt noch nicht so vom Hocker gerissen, aber eigentlich ist es schon süß und es wird ja Zeit, dass Yurio auch jemanden findet, damit Mummy und Daddy noch stolzer sein können xD Ich stehe ja auch eigentlich total auf diese Love-Hate-Ships.

In der Woche nach Folge 7 stand YOI übrigens in allen Charts auf Platz 1. YOI als Anime, Yuri als Charakter und Vikturi als Ship. Nicht wirklich eine Überraschung! XD

So und noch eine Kleinigkeit am Rande: Unser realer Yuri, Yuzuru Hanyu, hat nach silber bei Skate Canada jetzt mit Abstand Gold geholt bei der NHK Trophy, das heißt er steht definitiv im Grand Prix Final, was in 2 Wochen in Frankreich stattfindet. Er ist SO SÜß! YOI hat mich echt etwas in die Figure Skating Szene getrieben, muss ich zugeben.


Assasination Classroom:
Ja, das Ende war sehr traurig, aber eigentlich war es ein sehr passendes Ende für diesen Anime. Es tut mir nur SO leid, dass die ganze Welt bis auf die E-Class für immer glauben wird Koro-Sensei war ein Monster :( Von AC wurde ja kürzlich ein Sequel-Film angekündigt, anscheinend mit Karma und Nagisa in der Hauptrolle, ich bin sehr gespannt! Hier der Tailer: https://www.youtube.com/watch?v=knsQOvjJEdc
"Who says we have to grow up?" - Walt Disney
Benutzeravatar
Kazu
Büchereitaschenträger
Büchereitaschenträger||
Beiträge: 570
Registriert: 04.2012
Wohnort: Wanne-Eickel
Geschlecht: weiblich

Re: Mangas und Animes

Beitragvon Sammy-chan » 1. Dez 2016, 12:03

Fangirling ist ne gute Sache ;)

Yuri on Ice:
Nyaaaaawwww! Folge 9 hat mich da echt wieder sehr erwischt. Also erstmal: Dem Hund geht es gut. War auch alles eher ein Pseudo-Drama, muss ich sagen. Wirkte ein bisschen so, als wollten sie Victor einfach mal für eine Folge los werden. Aber bin ich mit einverstanden, wenn man den Schluss der Folge bedenkt. Ich war auch sehr gespannt wie Yuri ohne Victor klar kommt. Irgendwie schien er beinahe ruhiger, als die Folgen zuvor. Die Kür war aber auch trotzdem sehr schön, wenn auch nicht ganz so gut. Fand ich einen ganz guten Kompromiss, schließlich ist Yuri in der letzten Zeit ja schon gewachsen und es wäre merkwürdig, wenn man das nicht gemerkt hätte. Andrerseits hat er immer für Victor geskatet und der war halt nicht da. Und hinterher Yuri der Hugging-Zombie :D Es war halt nie der Richtige zum Umarmen. Aber ich fand es schade, dass er Yurio nicht erwischt hat. XD
Und Yurio :D (Der Junge ist zu schön für diese Welt, echt mal) Ich hab mich total gefreut, dass er so eine tolle Kür abgeliefert hat. Er hatte sich jetzt auch mal eine Folge verdient, wo alles glatt für ihn läuft. Sein Großvater war auch da :) Und ich liebe die Beziehung zwischen Yuri und Yurio. Obwohl sie ja eigentlich Konkurrenten waren und noch immer sind, merkt man ja doch immer wieder, wie sie irgendwie zusammen gewachsen sind. Und die Szene zum Schluß, als Yurio Yuri die Piroschki zum Geburtstag schenkt war so süß. Nyaw! :herz:
Aber ich möchte Yurio ehrlich gesagt nicht mit diesem JJ shippen. Ich finde ihn schon recht unsympathisch. Ich meine, ja, ist ganz lustig und auch irgendwie shippy, wie er Yurio aufzieht, aber ne, irgendwie finde ich, dass Yurio etwas besseres verdient hat.
Und dann der Schluß der Folge :herz: Oh, mei! Victor und Yuri sind so verliebt ineinander. :herz: Wie sie einander sehen und dann beide loslaufen und sich umarmen. Und dann dieser Antrag :D Es wirkte so, als hätte Yuri erst gar nicht gerafft, was er gesagt hat, baer als er es verstanden hat, war das für ihn auch vollkommen richtig.
Ich freu mich sehr auf die nächste Folge, anscheinend diesmal keine Eis-Skate-Folge. Eine Pause bevor es ins Finale geht :)
Außerdem: etwas goldenes, rundes zu Weihnachten. Aha, aha ;D

Möchte ich noch was zu Folge 8 sagen? Ja, die war wirklich voller sexueller Spannung. Kann ich dir nur recht geben. Das finde ich macht der Anime großartig, weil er nicht zuviel gibt. So ist es viel spannender, weil man merkt halt, dass da was läuft, aber es wird nie so richtig geklärt wie weit sie genau sind. Und bei solchen kleinen Szenen knistert es hart.
Außerdem muss ich nochmal fangirlen wegen Yurio und den Katzenöhrchen. Das war so süß! Angry!Kitty :D
Dieses Twincest-Pairing finde ich im übrigen auch irgendwie gewöhnungsbedürftig. Kann aber nicht so recht sagen warum. Eigentlich nehme ich bei Incest durchaus auch hetero. Aber irgendwie, weiß nicht. Kam ja jetzt auch in Folge 9 dazu, dass sie voneinander loslassen. Aber das muss man dem Anime lassen, sie haben sogar Entwicklungen bei Charakteren, die nur zwei Folgen auftauchen.

Assassination Classroom:
Oh, der Film sieht gut aus. Wird sicher interessant mit Karma und Nagisa. Dei beiden waren ja zum Schluß schon echt süß zusammen. Und ich fand es schon schade, dass es da zum Schluß im Anime kein großes Zusammentreffen mit den beiden gab. Es waren ja fast alle da und haben sich um das alte Schulgebäude gekümmert. Die beiden aber eben nicht.

Tanaka-kun:
Das ist der Anime, den ich zur Zeit schaue. Ist süß für zwischendurch. Vor allem, weil die beiden Jungs ja sowas von verheiratet sind. Wie schön Ohta Tanaka schon immer durch die Gegend trägt und sich kümmert. Aber sonst hab ich keine große Meinung dazu gerade XD
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6331
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Mangas und Animes

Beitragvon Kazu » 11. Dez 2016, 22:31

Yuri on Ice:

So SEHR ich auch gern sofort mit dem Fangirlen über Folge 10 loslegen würde, ich kommentiere erstmal Folge 9, die auch so verdammt wundervoll war! Jaaah da war Maccachin tatsächlich nur ein Vorwand für eine tolle Wiedersehens-Szene, aber ein Drama hätte ich wahrscheinlich eh nicht überlebt! Und auch die Kür, war ja gar nicht SO schlecht, obwohl Viktor nicht da war. Gott, ich war so aufgeregt und hab so sehr meine Daumen gedrückt während seiner Performance und gehofft, dass er es ins Finale schafft, obwohl es ja eigentlich schon klar war, aber da YOI mich immer wieder aufs Neue überrascht, hätte ich mir da auch echt etwas Unerwartetes vorstellen können, deshalb war ich trotzdem nervös. Und ja die Hug-Szene war soooo lustig. Ich hab sooo gelacht!! Aber letzt endlich konnte niemand Viktors Umarmung ersetzen hehe ;) UND Yurio, mein grummeliges Kätzchen!!! Ich war SO Stolz, dass er eine so geile Kür abgeliefert hat- er hat es sich mehr als verdient! Und seine Haare! :fangirl: Und als wäre das noch nicht genug, hat er sich endlich weiter Yuri angenähert und mit seinen Handlungen zugegeben, dass er ihn gern hat. Wie er ihn anfeuern wollte und dann die 2. beste Szene aus der Folge, wo er Yuri die Katsudon Piroschki gibt - Zuckersüß! Naja und das mit JJ shippen hat sich ja mit Folge 10 eh erledigt xD Und die Schlussszene!!! Ganz ganz ehrlich. Diese Szene fand ich bisher am aller Romantischten! Auch nachdem ich Folge 7 und 10 geguckt habe. Es waren so viele Emotionen drin, so viel Liebe, so viel Sehnsucht. Als sie sich gesehen haben und sofort aufgestanden sind und losgelaufen sind, die sehnsuchtsvollen Augen nie von einander abgewand :herz: Sie haben sich 24 Stunden nicht gesehen und haben sich schon SO SEHR vermisst! (Was aber gar nicht so weit hergeholt ist, wenn man bedenkt, dass sich 8 Monate am Stk jeden Tag miteinander verbracht haben) Und dann der Gänsehaut-Moment wo sich Yuri in Viks Arme wirft und dann dieser Dialog! Die mega starken Worte! Dieses eindeutige, ehrliche "bitte bleibe bei mir, bis ich zurücktrete" und das "ich hoffe, du tritts nie zurück", was einfach dasselbe heißt wie "Ich möchte für immer mit dir zusammen bleiben". Das ist ja eigentlich mega kitschig, aber man nimmt es ihnen total ab. Ich habe Rotz und Wasser geheult bei der Szene, weil mich das emotional so glücklich gemacht hat. Ich habe aber ehrlich gesagt auch bei der Kür von Michele ein Tränchen vergossen. Das Lied war so schön und das Program so emotional! Hach ja! :-)

FOLGE 10!!!! MANN MANN MANN!!! Diese Folge hat ja mal alles komplett umgeworfen und neu gewürfelt! (und ich hatte ne unwichtige süße Filler-Folge erwartet XD) Ich fange erstmal von vorne an! Ich fand SUPER, dass die Folge diesmal aus Viktors POV war! Die Dinge aus seiner Sicht zu sehen hatte man sich ja schon lange gewünscht. LEIDER keine richtige Backstory was irgendwie Familie oder Kindheit angeht, aber wie es aussieht gibt es da auch nicht so viel. Anscheinend hat er sich echt sein ganzes Leben nur aufs Eislaufen konzentriert und zum Leben und Lieben blieb da 0 Zeit. Das ist eigentlich echt traurig, macht es aber umso schöner, dass es letzt endlich Yuri war, der ihm beigebracht hat was diese Begriffe bedeuten. :herz: Ich meine wie toll ist das: Man dachte eigentlich, dass Viktor Yuri immer alles beibrngen würde, auch was Liebe bedeutet, aber letzt endlich wusste er es selbst nicht wirklich, bevor er Yuri getroffen hat. Dann fand ich es noch klasse, dass man alle Charaktere mal richtig privat erlebt hat. Die Meisten wurden bisher ja nur durch ihre Eisläufe charakterisiert, aber diese Folge hat sie einem irgendwie alle total ans Herz wachsen lassen. Ich möchte eigentlich echt nicht, dass irgendeiner das Finale verliert *heul* (Außer JJ, der sollte mal von seinem hohen Ross runterkomen. Ich hoffe vorallem, dass Yurio im Finale besser sein wird als er!) Aprospros Yurio!!! Seine Fangirls "Yuris Angels" sind so krank xDDD, Gott sei Dank kam sein Retter in Not um ihn zu retten! Und da haben wir das lang ersehnte durchaus akzeptable Yurio-Ship! Wer hätte gedacht, dass dieser bisher stille Unbekannte Otabek sich plötzlich als Yurio-Vereher herausstellt und awww wie gerührt Yurio war, als er ihn als "Soldier" bezeichnet hat und wie süß sie gelächelt haben da im Restaurant. Ich bin super gespannt wie sie weiter miteinander agieren auch während ihrer Läufe. Okay weiter im Text. So nah wie Viktors Bett an dem von Yuri stand werden es sicher einige kuschelige Nächte in Barca! Aw ich kann mir richtig vorstellen wie sie sich gegenseitig beim Schlafen beobachten! Aw und dann ihr Sightseeing-Date :knuffig: Generell erstmal süß wie Viktor den Couch raushängen lässt Yuri solle früh ins Bett gehen damit er fürs Short Programm fit ist und Yuri der ihn da erstmal zurecht weist, dass er ihn als guter Boyfriend lieber zu einem Date einladen sollte hehe :-D Mega süß jedenfalls, wie sie sich da alles angeguckt haben und shoppen waren und hinter auf dem Weihnachtsmarkt waren. Von dem Ablauf her eigentlich wie in typischen Shoujo-Romance-Mangas ABER alles viel realisitscher umgesetzt /dargestellt. Mir hat Viks Gedankengang gefallen, als er Yuri da beobachtet hat, wie er ihn interpretiert hat und so. Und ja dann die Ring Szene! Im Ernst YOI schafft es auch immer dass sie irgendwas anteasen und alle denken "aaach das sagen sie extra das man das denkt, aber das würden die eh nicht machen" und ZACK machen sie es doch! Die ganze Szenerie vor dieser Katedrale da war einfach nur übelst süß und romantisch. Yuri der versucht alles irgendwie mit von wegen Glücksbringer zu überspielen, aber mehr als ganz genau weiß, was es wirklich bedeutet und aus dem Stammeln und blushen gar nicht mehr raus kommt. Awww :fangirl: Da habe ich zwar absolut gar nicht geheult aber mein Herz hat sOOO schnell geschlagen! Da gibts ja jetzt auch diese Spektakulationen im Web, weil es so aussieht als hätte Yuri nur einen "Wedding Ring" gekauft, dann muss Viktor den 2. schon gehabt haben. Und so überrascht und verlegen wie Yuri reagiert hat, scheint es genau so gewesen zu sein. Vielleicht hatte Viktor vor ihm nach dem Finale einen Antrag zu machen. Ehrlich ich hab das Gefühle je öfter man die Szene guckt, desto intensiver wird sie. Es wurde unglaublich viel Wert auf Details gelegt darin. Die Bewegungen, Worte, Blicke, das Funkeln in den Augen, das Rot werden. Yuri zittert sogar leicht. In der Szene liegen so viele Emotionen das ist unglaublich. Und wie sie dann Arm in Arm durch die Stadt laufen, sodass absolut keiner mehr Zweifel daran haben kann, dass sie ein Paar sind und sowas von verliebt. :verliebt: Und Viktor der sich zum Schluss denkt, dass er vollstes Vertrauen/Glauben in Yuri hat. Genau das, worum ihn Yuri da bei Folge 7 unter Tränen drum gebeten hat. Hier also eine entscheidene Charakter-Entwicklung bei Viktor. Und wie sie dann alle einfach zusammen gesessen haben, unter Freunden nicht Rivalen, vor dem großen Finale. Das war so schön. Und die Reaktion auf die Ringe! Aw Ich liebe Phichit!! Der süße ey. Wird auf jeden Fall Trauzeuge! (und es sah so aus als hätte er eyeliner getragen uiii!) und yuri der sich wieder rausreden will, bevor Viktor einfach eiskalt die Fakten auf den Tisch haut von wegen es seien Verlobungsringe. Und wie sie JJ da einfach stehen lassen :haha: Und dann der nächste Morgen wo Viktor einfach nur glücklich und stolz seinen Ring betrachtet und dann sichtlich anfängt im inneren vor Wut zu brodeln, als Yurio auftaucht und anfängt schlecht von Yuri zu reden. Und dann wo sie zeigen wie alle Nebencharaktere den Tag der Tage erleben :) Sala, die eindeutig was von diesem grummeligen Koreaner will (eigentlich schade, sie passt so schön zu Mila!), Leo und Guang-Hong wie immer in love in ihrer Fernbeziehung. Georgi, der endlich ein anderes Mädel kennengelernt hat. Minami und die Drillinge, die einen auf Cheerleader beim Public Viewing machen! :D
Und dann natürlich der Hammer schlecht hin! Dieser Plot Twist mit dem keiner gerechnet hat! Der die ganze Sichtweise auf den Anime, speziell auf Viktor komplett umkrempelt! Da denken wir die ganze Zeit, dass das Video Viktor dazu gebracht hat als Yuris Couch nach Japan zu fliegen und jetzt stellt sich heraus, dass der kleine süße Yuri bei der letzten Party so betrunken war, dass er alle hüllen fallen lassen hat und sich da mit allen tanz-battles geliefert hat (sogar im POLE DANCE!!) und Viktor angebettelt hat seinn Couch zu sein, der ihm anscheinend augenblicklich Herz über Kopf verfallen war! Mann! Was für ein Überraschungsmoment! Wenn man mit dem Wissen auf alles Bisherige zurückblickt ergibt plötzlich so vieles Sinn! :o z.B. dass einer der Haupt-Gründe für Viktors Entscheidung Yuri selbst war, dessen Bitte ihm eingefallen ist, als er das Video gesehen hat. (oder er hat stänig daran gedacht, war sich aber unsicher, weil er danach nichts mehr von Yuri gehört hatte. Das Video, wie er seine Kür tanzt, war dann ja sogar nochmal eine Aufforderung für ihn, weil er dachte Yuri erinnert sich an alles) Deshalb war er auch sofort so flirty und anhänglich und so überrascht über Yuris Schüchternheit. Selbst dass er ihm Eros aufgebürdet hat, ist jetzt kein Wunder mehr - er hatte seinen Eros ja schon gesehen und war ihm sofort verfallen! Und noch so viele Kleinigkeiten!
Und oh mein Gott Viktor kann einem da jetzt echt schon leidtun. Da erlebt er quasi die Nacht seines Lebens, verknallt sich hals über Kopf in diesen Typen, der so süß, lustig und sexy zu gleich ist (und wie viel spaß sie zusammen hatten *heul* ) und dieser vergisst das einfach alles und lässt sich nie mehr blicken und erfährt das erst, als sie sich gerade verlobt haben! Das ist so traurig und schön zur gleichen Zeit und ein richtig richtig guter Plot Twist. Wirklich wahr. Mit YOI hat MAPPA eine ganze Menge richtig gemacht.

Oh Gott wer hätte gedacht, dass aus dem angekündigten neuen Sport- Anime "Yuri on Ice" so etwas Ernstes werden würde. Alle haben doch mit Free auf Schlittschuhen gerechnet - jede Menge Fanservice ja- aber ne richtige Liebesgeschichte zwischen den beiden männlcihen Hauptcharakteren? Das hatte doch keiner erwartet.

Jedenfalls bin ich sehr gespannt auf die letzten beiden Folgen!


Tanaka-kun:

Ja Tanaka-kun ist der perfekte Anime für zwischendurch. Er ist so lustig und so schön chillig. Und so einen richtigen roten Faden gibt es da auch nicht. Ist immer gut um sich hin und wieder mal ne Folge anzusehen. Ich mag ihn aber sehr gern.


EDIT:

Owari no Seraph:
Zu dem neuen Kapitel wollte ich doch auch rasch noch ein bisschen was loswerden! So sehr viel ist ja aber nicht passiert. Sie haben so ziemlich alles das diskutiert was wir hier auch schon durchgekaut haben und sind ebenfalls zu keinem Ergebnis gekommen. Natürlich hat es mich gefreut, dass Mika und Yuu so viel miteinander geredet haben aber sehr slashy war es ja leider nicht. Nur so das übliche. Der mega führsorgliche Mika (wenn es um Yuu-chan geht). Und wie Mika sich mit Narumi zofft und nur deshalb klein beigibt, weil Yu bedröppelt reinschaut. Ich finds ja süß wie er immer ALLES was er sagt und tut von Yuu abhängig macht. Ich bin mir auch echt nicht sicher, ob ich das Mika abkaufen soll mit seinem "Ich versuche nicht mit Yuu alleine wegzulaufen, ich habe nur angst meine Kameraden nochmal zu verlieren". Das klang alles so, als ob er das nur sagt um bei Yuu gut dar zu stehen. Yuu der Mika beschützt, war auch noch niedlich *-*
"Who says we have to grow up?" - Walt Disney
Benutzeravatar
Kazu
Büchereitaschenträger
Büchereitaschenträger||
Beiträge: 570
Registriert: 04.2012
Wohnort: Wanne-Eickel
Geschlecht: weiblich

Re: Mangas und Animes

Beitragvon Sammy-chan » 16. Dez 2016, 13:11

Yuri!!! on Ice

Folge 10 war wirklich sehr toll. Vor allem dachte man wirklich es wird halt ne witzige Fillerfolge und in Sachen Eislaufen war sie das ja auch irgendwie, aber in Sachen Beziehungen war da so viel. Es war eigentlich ja auch so kitschig mit dem Date und den Ringen und alles, aber die Sache ist, man nimmt es Viktor und Yuri total ab. Die sind einfach mega-verliebt. Es passt einfach und man freut sich halt echt für sie.
Yurio und Otabek, nyaaaawww! Ja, mit dem Pairing kann ich mich sehr gut anfreunden. Das ist total süß, Otabek, der eigentlich voll zurückhaltend ist und bisher kaum aufgefallen ist, aber Yurio anscheinend seit Kindestagen ein bisschen verehrt (im Grunde ist der schön länger verliebt als Victor XD ). Und wie glücklich Yurio ausgesehen hat, als sie zusammen am Tisch gesessen haben.
Und dann hinterher der Plottwist, das war schon ziemlich genial. Man hatte halt immer so ein leicht verkehrtes Bild von den beiden. Yuri, der betrunken halt mal genau das Gegenteil ist von dem schüchternen kleinen Japaner. Und man sieht genau, wie sich Viktor Hals über Kopf verliebt. Der Ärmste schien ja richtig enttäuscht, dass Yuri sich nicht mehr groß erinnert hat.
Und ja, da geb ich dir Recht. Jetzt mit diesem Wissen macht vieles aus den vorigen Folgen deutlich mehr Sinn.

Folge 11 jaaa, da haben wir noch ein bisschen Drama bekommen, nicht wahr? Aber irgendwie wäre es schon fast zu fluffig gewesen, wenn nicht. Obwohl Yuri mir ja schon sehr Leid tat, als sein Eros nicht so gut funktioniert hat. Aber ich denke, dass Yuri on Ice dafür in der nächsten Folge umso besser laufen wird.
Sehr gefreut hab ich mich ja irgendwie schon für Yurio, dass er alle abgezogen hat. Und direkt mal die Bestleistung von Victor übertrumpft. Irgendwie hatte er sich das auch verdient, wo er so hart gearbeitet hat. Und es sah schon ziemlich toll aus.
Und sein bald-boyfriend hat direkt den zweiten Platz gemacht. :D (Haha, aber was hatte der denn fürn Kostüm? Das hat mich total an Oktoberfest-Klamotten erinnert XDD). Aber diese Zeichen untereinander. Ich fangirle ein bisschen über dieses Pair.
JJ hat ja überraschenderweise sehr gefailed in dieser Folge. Mmmh, ich meine, ich mochte ihn ja so überhaupt gar nicht und deshalb war ich nicht wirklich traurig darum. Allerdings fand ich es auch sehr überzogen, man hatte halt nie wirklich das Gefühl, dass ihm der druck überhaupt irgendwas ausmachen würde und dann plötzlich fällt er in so ein Loch. Hab ich ihm irgendwie nicht so ganz abgekauft, aber seine Verlobte war süß.
Ja, und dann der Cliffhanger am Schluss bzw. die Vorschau XD Ach ja, ich muss ja sagen, ich vermute eher nicht, dass es das bedeutet, was man zuerst mal denkt. Da muss schon einiges kommen, damit Yuri sich trennen will, oder? Ich kann es mir zumindest gerade nicht richtig vorstellen. Wenn dann doch, hätten sie natürlich nen absoluten Reißer, um ne 2. Staffel zu produzieren (die es eigentlich geben müsste, find ich XD). Aber ja, ich glaube nicht dran, es ist wohl irgendwas anderes gemeint. Vielleicht, dass Victor aufhören soll sein Couch zu sein oder sowas. Vielleicht denkt Yuri er vermisst das Eislaufen, so wie er die Leute auf dem Eis immer beobachtet ist das nicht so abwegig.
Bin auf jeden Fall auf die letzte Folge gespannt :)


Tanaka-kun:
Ja, genau, es ist ganz gut für zwischendurch. Und die Charas sind mir auch über die Zeit ans Herz gewachsen. Ich fand es immer so süß, wie Ohta es geradezu bewundert hat, wie viel Mühe Tanaka darin setzt, um möglichst wenig tun zu müssen :3 Und dann zum Beispiel diese Schwester, die total eifersüchtig auf Ohta ist XD
Aber auch süß, diese Mädels die total verliebt ineinander waren, Echizen udn ich hab den Namen vergessen, diese Kleine da.


Ao no Exorcist
Den gucke ich gerade. Hab ich schon ewig auf meiner zu-gucken-Liste und dazu soll es demnächst wohl neue Folgen geben. Weiß gar nciht, ob du ihn gesehen hast. Soll ich etwas darüber erzählen?


Owari no Seraph
Süß war das KApitel schon. ICh mein Mika und Yuu waren zwar nicht mega-slashy, aber gab ja doch irgendwie süße Momente zwischen ihnen, wenn sie sich so angucken. Und Yuu, der Mika beschützt war wirklich sehr süß.
Das habe ich Mika auch nicht abgekauft, dass er nicht mehr allein mit Yuu weglaufen will. So gar nicht. Ich glaube auch, dass er das mit den Kameraden nur gesagt hat, weil er weiß, dass Yuu es so sieht.
JA, und dann haben wir heraudgefunden, dass Crowley höherrangig ist, als alle denken. Als ob ich durch diese Ränge überhaupt noch durchsteigen würde XD Ich glaube ich brauche da nochmal nen Diagramm zu. Sowas gibt es doch garantiert XD Udn warum war dieser andere Vmapir jetzt in Ferids Villa? Weiß man noch nciht so genau, oder?
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6331
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast