Glee

Re: Glee

Beitragvon cybershadowmoon » 27. Nov 2011, 18:03

Ich auch, aber das wird wohl nicht passieren.

Oh Gott! Ich kannte die von der Animeserie "Golden Boy", die mein Bruder zu der Zeit immer nachts geschaut hat -auf meinem Fernseher (damals wohnte ich noch zu Hause). Da hat die Hauptfigur die glöeiche Synchrostimme wie Frodo. Ich weiß ja nicht, ob diese Serie euch was sagt, aber wenn nicht, habt ihr nichts verpasst, denn die war eindeutig auf Hentai-Fans ausgelegt. Das Problem für mich war, dass die Hauptfigur Kintaro in JEDER VERDAMMTEN FOLGE einer Frau hinterherhechelt und stellvertretend (weil die Frauen ihn abblitzen lassen) die Toilettenschüsseln liebkost, auf denen die Damen gesessen haben. :kozy: (Dieses Trauma...)
Und wenn man dann in DHDR sitzt, ssich einen Ast über den bisherigen Film freut und dann plötzlich diese Animefigutr vor Augen hat, weil Frodo den Mund aufmacht... *heul*

Bei den meisten Stimmen fällt mir das gar nicht mehr auf, nur oben genanntes Beispiel war etwas extrem. Das war der eigentliche Grund für mich, mir DVDs zu kaufen und Filme nach Möglichkeit nur noch im Original zu sehen.

Das war auch gruselig. Man freut sich auf den ersten Auftritt von Vegeta, ist total gespannt als der landet und dann macht der den Mund auf und da kommt so ein Quäken heraus! Von VEGETA! Mein Bruder und ich saßen so vor dem Fernseher: :shok: :shok:

Die Bieber-Songs kenne ich auch nur wegen meiner kleinen Schwester, weil die mich regelmäßig dazu zwingt, mit ihr zusammen die Lieder auf der Gitarre zu spielen. <_<
Benutzeravatar
cybershadowmoon
Buchstabensortierer
Buchstabensortierer
Beiträge: 66
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Glee

Beitragvon Sammy-chan » 27. Nov 2011, 23:27

Golden Boy kenne ich, habe ich damals auch sporadisch geguckt :lol2:
Ist mir allerdings nicht aufgefallen, dass Frodo die gleiche Synchro hatte XDD Zum Glück, ich hätt mich wahrscheinlich weggelacht, wenn es mir aufgefasllen wäre :neinneinnein:

Es fällt einem oftmals erst dann so richtig auf, wenn man nicht zum Fernsehen sieht, sondern nur im Hintergrund laufen hat.
Aber manche Stimmen merk ich mir und dann nervt das schon, wenn die immer wieder auftaucht.

Ich frag mich auch, wer da für die Synchro zuständig war, ich mein Vegeta und dann so eine Quäkestimme :nea: Das passt doch hinten und vorne nicht :kopfkratz:

Um mal wieder zum Topic zu kommen: Wir haben gestern die Rocky Horror-Folge gersehen, wheeeeee! Die war echt cool. :0337rainbow:
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Glee

Beitragvon Sammy-chan » 1. Dez 2011, 18:32

Heute ist Blaine aufgetaucht :herz: (Allerdings wirkte er etwas besserwisserisch auf mich :kopfkratz: )
Außerdem hab ich herausgefunden, was es mit Karofsky auf sich hat. Huch! Damit hatte ich jetzt gar nicht gerechnet, als er Kurt plötzlich knutscht :neinneinnein:
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Glee

Beitragvon cybershadowmoon » 4. Dez 2011, 21:03

Jupp, das mit Karofsky ist tatsächlich überraschend gewesen. Und Blaime war mir am Anfang auch gar nicht soo sympatisch, wa eigentlich eine Schande ist, denn Darren privat ist GROßARTIG! *w* *Team Starkid Fan ist*
Benutzeravatar
cybershadowmoon
Buchstabensortierer
Buchstabensortierer
Beiträge: 66
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Glee

Beitragvon Sammy-chan » 7. Dez 2011, 22:10

Auf jeden Fall interessant, man weiß nie so ganz genau, ob Kurt davor Angst hat, dass der ihm wirklich Gewalt antut oder doch eher dafür, das der über ihn herfällt.
In der heutigen Episode hat Kurt entschieden auf die andere Schule zu gehen *heul* Das find ich jetzt schon irgendwie traurig. Und etwas plötzlich kam das ehrlich gesagt auch, zwar war da dieser Karofsky-Plot immer, aber so massiv ist das Ganze noch nicht bei mir rübergekommen.

Ich hab von Darren noch nicht so viel mitnbekommen, wie er so ist, wenn er nciht seine Rolle spielt, also kann cih da nciht urteilen, sehr beliebt ist er auf jeden Fall. Mal schauen, ob Blaine mir noch sympathischer wird :kopfkratz:
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Glee

Beitragvon cybershadowmoon » 12. Dez 2011, 20:14

Also, falls du guten Englisch mächtig bist, solltest du bei Youtube nach "starkidpotter" suchen. Auf dem Konto lädt die Theatergruppe/company um Darren Musicals hoch. Zur Zeit gibt es dort 5 Sachen, die man schauen kann:
- "Little white lie": Eine Art Webserie über ein Geschwisterpaar, welches m Musikbusiness groß rauskommen will und sich dafür in Allerlei Lügen und Betrug verwickelt. Die Serie ist schon etwas älter und deshalb ist hier Darren, der eine der Hauptrollen spielt, auch noch recht jung.

- "Me and my dick": ein großartiges Musical über die Abenteuer von Joey und seinem besten Freund Dick, seinem Penis. XD (Hierin spielt Darren leider nicht mit, da er zu der Zeit bei "Eastwick" war)

- "A Very Potter Musical": ein Klassiker im HP-Fandom. Dabei handelt es sich um ein parodierendes Fanmusical zu Harry Potter. Es ist bedeutend besser, als man erwarten würde und ich kann es nur empfehlen. Darren spielt hier Harry Potter und hat etwa die Hälfte der Lieder geschrieben.

- "A Very Potter Sequel": Die Fortsetzung von AVPM, meines Erachtens nach besser als der erste Teil (alleine schon wegen der professionelleren Ausstattung und der besseren Lieder), man sollte es dennoch am Besten erst NACH dem ersten Teil sehen, um auch alle Insider mitzukriegen. Auch hier spielt Darren wieder Harry, hat dieses Mal aber den kompletten Score geschrieben.

- "Starship": Ein Original, in dem es um "Bug" geht, einen jungen Käfer auf einem fremden Planeten, der davon träumt, ein Starship Ranger zu sein. Dann landen eines Tages tatsächlich Starship Ranger auf seinem Heimatplaneten und sein größtes Abenteuer beginnt. Prinzipiell könnte man dieses Musical als eine Mischung zwischen "Arielle, die Meerjungfrau" und "Alien" bezeichnen, die mit jeder Menge popkulturelle Anspielungen gespickt ist. Sehr unterhaltsam und in meiner Hitliste gleichauf mit "AVPS". Darren spielt nicht mit, da er wegen Glee keine Zeit hatte, hat aber trotzdem wieder den kompletten Score geschrieben und war glaube ich auch am Script selber beteiligt.
Benutzeravatar
cybershadowmoon
Buchstabensortierer
Buchstabensortierer
Beiträge: 66
Registriert: 10.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Glee

Beitragvon Sammy-chan » 13. Dez 2011, 19:24

Oha, ich wusste nicht, dass es da so viele gibt. "A very Potter Musical" ist ja sehr bekannt, ich bin aber nie dazu gekommen, es zu gucken so richtig. Ich glaub, ich hab mal reingeschaltet.
Es hat auch etwas gedauert bis ich den Zusammenhang zwischen Glee und AvPM mitbekommen hatte. Ich hasstte mich nur immer gewundert, dass man im Glee-Fandom soviel davon hört XDD
Aber das ist schon cool, was er da auf die Beine gebracht hat :jc_doubleup:
Ich werd mir das auf jeden Fall mal ansehen, danke für die Tipps.
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Glee

Beitragvon Sammy-chan » 13. Feb 2012, 23:39

Ich bin jetzt mit der zweiten Staffel durch. Mit Klaine bzw. Blaine bin ich noch immer nicht so richtig warm geworden :kopfkratz: Da es aber niemanden anderen gibt mit dem ich Kurt gerne zusammen sehen würde, geht das Pairing schon in Ordnung.

Aaaaber Santana/Britney :herz: Is mein OTP, ich hatte am Anfang gedacht, dass es nur ein running Gag wäre, dass die beiden miteinander rummachen. Ich hab nicht damit gerechnet, dass das wirklich noch ernst wird. Ich hoffe das wird noch was mit den beiden, ich find das total süß. :knuffig:

Und Lauren/Puckerman find ich nen super Pairing :haha: Vor allem, dass sie ihn noch voll hat zappeln lassen.
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Glee

Beitragvon Sammy-chan » 29. Okt 2012, 20:08

Sooo, ein paar Glee Musik-Videos :)

We are young, noch sehr frisch, glaub ich:
http://vimeo.com/33323524

Bad Romance, es gibt hin und wieder Motto-Folgen, wo nur Songs von einem Künstler performt werden und die Lady Gaga-Folge ist sowieso super:
http://vimeo.com/44485645

Klaine darf natürlich nicht fehlen, Perfect:
http://vimeo.com/37993681

Und weil Glee auch ganz viel Blaine solo ist und Kurt hier so süß ist :herz: It's time:
http://vimeo.com/49461457

Alter, das kannte ich glaub selbst noch nicht, aber wie geil ist das denn? Smooth Criminal:
http://vimeo.com/43230227

OTP-Alarm Brittany/Santana, ich liebe sie :herz:
http://vimeo.com/33090246

Rumors has it/Somenone like you-Mash up
http://vimeo.com/43059246
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Glee

Beitragvon Ria » 30. Okt 2012, 00:03

Also die Videos machen schon mal Lust auf mehr, muss ich sagen xD Vor allem Smoth Criminal ist sehr genial gemacht, das mag ich *.*

Und sind die beiden Mädels eigentlich auch Canon? Brittany und Santana?
Benutzeravatar
Ria
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6624
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron