Disney

Re: Disney

Beitragvon Sammy-chan » 30. Jul 2015, 10:37

Oh ja, Malificent und Aurora :D Das fand ich auch ganz toll, als da eben nicht de rKuss vom Prinzen die große Erlösung war. Finde ich super, dass Disney da momentan ein bisschen von ihren Klischees wegrückt und halt auch mal andere Beziehungsstrukturen in den Vordergrund bringt.
Und Frozen ist da auch ein super Beispiel. So sollen sie mal weitermachen, obwohl ich schon fast glaube, dass sie sich noch ein bisschen davor drücken eine Männer-Beziehung in den Mittelpunkt zu rücken, ob jetzt Freundschaft oder Brüder oder keine Ahnung, weil sie schon ahnen, was das mit aller Wahrscheinlichkeit nach sich zieht XD

Ja, im 2. Film ist Arielle dann halt voll die Mutti und so. ICh meine sie hatte zwar was sie wollte, sie hat an Land gelebt, aber ich hätte jetzt schon gedacht von ihrem Chartakter, dass sie dann auch mehr sehen will. Aber den zweiten film fand ich allgemein nen bisschen doof, wo die Tochter dann eingesperrt wird, wo gerade Arielle wissen sollte, dass das nciht funktioniert.

Once upon a time hab ich bisher nicht gesehen. Das hatte ich mal im Augenwinkel, wo viel auf tumblr davon herumflog, aber irgendwie ist da jetzt so gar nichts mehr und seither hab ich auch nicht mehr groß dran gedacht. femslash hatte es allerdings auch schon von anfang an zu bieten, oder? Aber, dass sie jetzt die ganzen Disney-Prinzessinnen mit dabei haben, wusste ich auch noch nicht. Ist ja schon interessant.
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Disney

Beitragvon Ria » 31. Jul 2015, 09:56

Ich find das auch gut, dass Disney da mal neue Wege geht. Ob die das echt auch mit zwei Typen machen... fraglich. Bei Frauen wird das ja schon noch eher akzeptiert, bzw auf diese Freundschaftsschiene geschoeben oder eben auf das Schwesternding. Zwei Typen, selbst Brüder, müssen da immer ein bissl härter sein, hab ich das Gefühl. Ein bisschen mehr hetero, damits auf keinen Fall zu schwul rüber kommt XD Aber das macht uns gar nix, da slashen wir ja erst recht :haha:

Ich hba vor allem nicht gedacht, dass die da so komplett wie ihr Daddy wird. Genau sie sollte es ja wirklich besser wissen. Aber gut, dafür kam die große Einsicht ja dann zum schluss. Aber ich hätte es trotzdem besser gefunden, wenn sie ein bisschen wilder geblieben wäre, auch als Königin und Mutter ^^

Ja, die haben fast alle Prinzessinnen. Aurora und Mulan, Pocahontas, Arielle, sogar die Frozen Schwestern gibt es. Das finde ich super. Aber ich find halt doof, dass die so zwischen den Welten springen, beim Erzählen der Story. XD
Benutzeravatar
Ria
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6624
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Disney

Beitragvon Sammy-chan » 31. Jul 2015, 12:37

Vielelicht tastet sich Disney da auch gerade nen bissel vor? Und die Mädels sind da einfach sicherer. Femslash ist halt auch nicht so verbreitet.
Aber ich denke auch das mit den Jungs ist dann nur ne Frage der Zeit.

Das stimmt, da macht die gute Arielle just das Gleiche, wie ihr Vater. Aber okay, Kinder müssen ja anscheinend immer ihre eigenen Erfahrungen machen. Wäre auf jeden Fall schön gewesen, wenn sie ihr ein bisschen von ihrem Chara gelassen hätten.

Ui, das hört sich ja sehr genial an, vor allem dann auch so aktuelle Werke wie Frozen. Ist Once upon a time denn von Disney? Sonst dürften die das wahrscheinlich gar nicht, oder?
Die Serie ist aber auch ganz schön in der Versenkung verschwunden. ICh seh da kaum noch was von auf tumblr und ich hatte einen Kollegen, der sie geguckt hat und er meinte auch, er hätte abgebrochen, weil die irgendwie doof wurde. Ich wusste ehrlich gesagt nicht mal, dass sie noch läuft.
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Disney

Beitragvon Ria » 31. Jul 2015, 19:54

Ich denke auch, das ist ne Frage der Zeit. Man kommt ja langsam aber sicher einfach auch nicht mehr drumherum. Disney wird da ebenfalls irgendwann anfangen, sich vorzutasten. Schon allein wegen Politisch Korrekt und so ;)

Doch, ich meien Disney hat da die Finger mit drin. Ich meine, es gibt fünf oder sechs Staffeln, aber sicher bin ich nicht. Die sind aber noch nicht alle in Deutschland über den Bildschirm geflimmert. Ich weiß auch gar nicht, ob das schon abgesetzt ist, Kam ja bei Sixx oder so :kopfkratz:
Benutzeravatar
Ria
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6624
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Disney

Beitragvon Sammy-chan » 3. Aug 2015, 12:00

Ich hoffe es auf jeden Fall :) Würd mich freuen. Es muss ja auch nicht gleich ein schwules Paar sein. Obwohl das mal ne richtige Überraschung wäre XD

Also ursprünglich kam das mal auf Super RTL, ich weiß aber nicht, ob es da bisher auch geblieben ist. ICh hab da aber auch nicht mehr groß drauf geachtet. Der Fernseher läuft zur Zeit eh kaum und weder Super RTL noch Sixx schaue ich regelmäßig.
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Disney

Beitragvon Ria » 3. Aug 2015, 20:01

Stimmt, das kam auf Super RTL. Das guck ich auch einfach zu selten, leider. Aber stimmt, momentan bleibt der Fernseher auch einfach oft aus. Ich hab aber grade mal geguckt. Super rtl hat die Serie erst mal bis Staffel 3 ausgestrahlt laut Wiki und im Pay TV Passion läuft gerade Staffel vier.
Benutzeravatar
Ria
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6624
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Disney

Beitragvon Sammy-chan » 10. Aug 2015, 17:35

Passion? Ist das ein Sender von Sky? Hört sich fast schon eher nach nem pornkanal an :haha:
Mmmh, aber besonders zeitnahe ist das deutsche Fernsehen aber aucxh gerade nicht.
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast