Mangas und Animes

Re: Mangas und Animes

Beitragvon Sammy-chan » 9. Mai 2016, 15:51

Super Lovers: Folge 5 hat mir auch am besten gefallen bisher vom Anime. Wobei der Manga immer noch bevorzuge, ich kann aber nciht genau sagen, warum. Er ist halt irgendwie gefühlvoller und die Beziehung der beiden entwickelt sich irgendwie besser, wahrscheinlich weil es langsamer wirkt. Aber du hast definitiv recht bei den Nebencharas, da hat man im Manga ja auch öfter mal Schwierigkeiten die auseinander zu halten. Die kommen im anime viel besser und sind auhc interessanter, ja. Und der Humor ist im Anime auch besser. Haben sie also ganz clever umgesetzt.

Anilist: Haha, ja, oh Gott XD Ich bin mein Regal so durchgegangen und hab das erstmal alles in die Liste gepackt und was mir sonst noch eingefallen ist. Allerdings muss ich sagen, dass ich gerade am Anfang einfach auch alles gelesen habe, was der deutsche Markt so herausgebracht hat, weil halt. Da war auch ganz schöner Schrott dabei und vor alelm auch Genres, die mich überhaupt nicht interessiert haben im Grunde. Und dann hab ich auch über drei Jahre die Daisuki gelesen, die Serien hab cih aber letztendlich alle gedropped und nicht mehr weiterverfolgt, mal sehen, ob ich die noch hinzufüge. Aber das ist jetzt wirklich mal gut, um tabula rasa zu machen. Ich hab sowieso letztens irgendwann groß sortiert und alles rausgepackt, was ich mal verkaufen könnte.
Aber anfangs hab ich auch erstmal geguckt, was du so in deiner Liste hattest XD

Puh! Ja, das mit den Bewwertungen wäre mir jetzt auch zuviel. Ich hab schon Schwierigkeiten das im Ganzen zu bewerten XD

Owari no Seraph: Von der OVA hab ich noch fast gar nicht gesehen. Aber das hört sich gut an XD Hört sich wirklich so an, als wäre es trotzdem slashy, obwohl die beiden Jungs nicht zusammen da sind. Aber irgendwie denken sie ja soweiso immer nur aneinander. Die sind so furchtbar verliebt.
Zum neuen Kapitel kann ich auch noch nichts sagen, ist aber wohl letzte NAcht erschienen :D
Oooh, die Cover, ne? Dei haben mich ganz fertig gemacht. Ich find Shinya sieht super aus. Ich hab sofort gedacht: nice!
Und Mikayuu geht ja immer. Ich finde uach, dass Demon!Yuu was hat. Irgendwie ist das ja auch schon wieder kinky :D Da ließe sich auf jeden Fall auch etwas schönes drüber schreiben XD
Ich habe vor allem bei dir mitbekommen, dass du dir den Mikaela-Novel durchliest :D Der scheint ja super zu sein, ich hab ihn auf meine Liste gesetzt. Das interessiert mich ja doch auch sehr.
EDIT: Das neue Kapitel war aber auch mega-kurz XD Aber zumindest wissen wir jetzt, was mit Shinya ist.

Bungou no stray dogs: Es könnte wirklich ein bisschen slashiger sein XD Aber ich freu mich dann immer über den Abspann. Ansonten mag ich die Story aber sehr. Finde ich saehr interessant. Momentan werden baer anscheinend nach und nach auch so ein bisschen die Charas der Detektei genauer vorgestellt.

Boku no Hero Academia: Das gibt Stoff für Eifersüchteleien, wenn es da jetzt Konkurrenz gibt, das ist immer gut.

Assasination Classroom: Wie lang ist der insgesamt noch gleich? Ich denke, dass der als nächstes bei mir dran kommen wird.

Battery: Puh, Baseball? Da es von derselben Autorin ist, wie No. 6 wird es natürlich geguckt, vor alelm jetzt am Anfang passt das schon, dann isses ja nur ne Folge inner Woche. Bei mir fliegt halt immer das Zeug von Ace of Diamond auf dem tumblr herum und da hab ich mich auch schon gefragt, ob es sich lohnt den zu gucken. Aber nach Haikyuu!! tu ich mich schwer mit Sport-Animes XD Aber ich denke Battery wird nicht so ein reiner Sport-Anime sein. Der Trailer sieht auf jeden Fall nett aus, soweit.

BL-Mangas von Kanna Kii: Nach der Empfehlung hab ich mir direkt mal "Umibe no Étranger" vorgenommen :D Ach mei, sind die Jungs süß. Hat mir gefallen, ist zwar jetzt keine tiefgreifende Story aber als Onnie zwischendurch wirklich schön. Und ich mag das einfach in dem Alter, wenn die Jungs da Gefühle füreinander entwickeln udn alles so ein bisschen entdekcen. Werd auf jeden Fall die Fortsetzung dazu auch lesen.

Ten Count: Der hat mir mal richtig gut gefallen. Die Thematik findet man wirklich nicht in jedem MEdium, ich glaube da hab ich noch nie etwas drüber gelesen oder gesehen, also so in einer Story verpackt und ich finde die beiden Jungs total interessant vom charakter. So langsam wird ja auch immer klarer, warum Shirotani halt die Ängste hat. Das finde ich sehr interessant, weil er ja sich selbst eigentlich für dreckig hält und deshalb diesen Waschzwang hat (Ich weiß nichtmal genau, wie diese Phobie im deutschen heißt).
Und Kurose, der ja am Anfang irgendwie ein bisschen flach bleibt vom Charakter, bei dem merkt man ja auch, dass er auch so seine MAcken hat. Da, wo er sagt, dass er Shirotani gerade wegen der Phobie interessant fand, weil der Gedanke, dass nur er allein ihn anfassen dürfte ihm etwas gäbe.
Und die Yaoi-Szenen finde ich sehr heiß, zumal da diese Phobie ja auch immer mit reinspielt.

K - Lost small World: Das hab ich auch mal endlich gelesen, also den Manga bisher. Ich muss sagen, dass es jetzt doch weniger slashy ist, als ich gedacht habe, so wie ihr darüber geredet habt XD Nichtsdestotrotz ist es natürlich immer noch slashy und einfach auch total interessant, wie Misaki und Saruhiko zusammen gekommen sind und warum sie sich entwickelt haben, wie sie sich entwickelt haben. Ich finde vor allem, dass man Fushimi viel besser versteht. Vor allem dieser Vater, ne? Was war denn das für einer?
Wie weit ist der Novel eigentlich da?

Diabolik Lovers: Den gucke ich gerade und ich weiß selbst nicht warum XD Ich hab da, glaub ich, irgendwann mal auf tumblr was gesehen und fand das gut. Isses aber nicht XD Wieder ein Anime der MArke sehr seltsam. Und ich hab dann irgendwann nachgesehen, das ist auch wieder eine Game-Umsetzung XD Die scheinen wohl allgemein etwas seltsam zu sein.
Die Story ganz kurz: Die Protagonistin soll zu irgendwelchen Verwandten ziehen, weil ihr Vater ins Ausland muss. Als sie bei den Verwandten ankommt, die in einem großen Haus wohnen, fast schon ne Villa, merkt sie, dass die 5 Jungs (ich glaube es sind 5 XD), nicht ihre Verwandten sind, sonder Vampire, genauer gesagt Vampirbrüder. Die sind alle ziemlich seltsam drauf und sagen ihr dann auch, dass sie von ihrem Vater als Opfer zu ihnen geschickt wurde. Und jetzt trinken die alle fröhlich reium ihr Blut XD Im Game kann man das Mädel wohl mit allen der 5 Jungs kuppeln, das Prinzip kennen wir ja schon. Aber so ist das alles nur wieder sehr merkwüprdig, ich hatte ja gedacht, dass die Jungs auch untereinander slashy sind, aber irgendwie nicht XD
Ich werds jetzt noch zu Ende gucken, weil ich die Hälfte schon hab und die Folgen nur 15 Minuten lang sind, aber kann man sich ansonsten getrost sparen.

Black Butler: Hier ist auch ein Resume fällig. Das haben wir nämlich komplett durch, sogar inklusive real-Film.
Ich finds noch immer super. Am besten hat mir die zweite Staffel gefallen. Eigentlich ist die auch ziemlich abgeschlossen zum Schluss, obwohl es andrerseits auch gerade sehr interessant wird. Die dritte Staffel spielt nämlich irgendwann vor der zweiten Staffel, behandelt aber auch noch einen sehr wichtigen Aspekt über den man zuvor schon immer gerätselt hat, allerdings fand ich die Staffel insgesamt ein bisschen drüber. Ich muss mal gucken, was der Manga da jetzt so macht, der scheint nämlich auch immer noch zu laufen, zumindest gibt es da öfter mal ein Update auf MangaRock. Ich würde ja gerne nach dem Ende der Staffel 2 da jetzt einstiegen.

Ich glaube das wars erstmal von meiner Seite aus :D
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Mangas und Animes

Beitragvon Kazu » 24. Mai 2016, 13:52

Njaaa sooo viel Neues gibt's glaub ich gar nicht, aber ich versuchs mal!

Super Lovers:
Gibt nichts Neues wirklich zu sagen- langsam kommen sie in die spannendere Storyline und dann wird es auch schon zuende sein. 10 Folgen sind aber auch echt wenig... Leider kann ich nicht so gut einschätzen wie gut der Anime ankam und ob es für eine 2. Staffel reicht.

Owari no Seraph:
Ich habe mir die OVA nun ohne Subs angesehen, weil sie einfach keine subs bekommt XD Sie war okay aber da Mika kaum vorkam etwas langweilig. War halt quasi so ein recht typischer "Auftrag" vom Shinoa Squad. Was mir gefallen hat war der Fakt, dass sie mit Yuus Gedanken über Mika anfing und dass sie mit Mikas Gedanken über Yuu aufgehört hat!
Vom neuen Novel ist jetzt wohl der 2. Band erschienen, aber leider noch nicht übersetzt.

Bungou Stray Dogs:
ja der Abspann ist toll! Vom Video und vom Song her! Ich frage mich bei der Serie langsam echt wo das Ganze hinführt. Bisher hängt alles ziemlich in der Luft, was ich schade finde. Bin mal gespannt wenn es jetzt langsam zum Staffel-Finale kommt, was uns da noch so erwartet. Dazai ist der Beste aus dem ganzen Anime! :D

Assassination Classroom:
Schon angefangen? Meine kleinen Karma und Nagisa Plüschis fühlen sich wohl bei mir :D Ich bin noch immer hin und weg von den letzten paar Folgen! Und es ist so schön slashy im Moment! (Leider glaube ich dass es bald auch wieder sehr hetero wird... najaaa EIN Hetero Pair mag ich aus der Serie auch :D )

Battery:
Es gibt davon einen neuen Trailer, aber nicht gesubbed, worum es also genau geht ist schwierig zu sagen. https://www.youtube.com/watch?v=2kNTY4bAOk8
Ace of Diamond sagt mit momentan noch so gar nicht zu. Da warte ich echt lieber auf Battery und Yuri on Ice!

BL-Mangas von Kanna Kii:
Bin ich immer noch begeistert von! Heute wurden die letzten 2 Kapitel des 1 Bandes von Harukaze no Étranger auf Englisch geuploaded (MangaRock) Ich kenne sie allerdings ja schon, weil der Band schon auf Deutsch erschienen ist. Trotzdem empfehle ich dir die Fortsetzung Harukaze auch zu lesen! Ist ziemlich spannend und süß und tatsächlich auch sexy ab und zu :P

Boku no Hero Academia:
Nyaaaa mag ich auch gern momentan. Die Beziehung zwischen meinen beiden Jungs ist ziemlich interessant/spannend und ich möchte echt wissen wie sich das zwischen den beiden noch weiterentwickelt. :)

Tanaka-kun wa itsumo kedaruge:
Dieser Anime ist aus der aktuellen Season. Ich habe ihn angefangen zu gucken weil es da ein beliebtes (natürlich inoffizielles) Slash-Pairing gibt und ich bin sehr begeistert! Der Hauptchara Tanaka ist einfach nur herrlich! Er ist so die Faulheit/Trägheit in Person, die versucht allem was irgendwie anstrengend sein könnte aus dem Weg zu gehen XD Sehr lustig! Und er shippt sich quasi selbst mit seinem besten Freund, weil er für ihn die beste Ehefrau ist. Die anderen Charaktere sind auch Sympathisch und es gibt sogar noch ein süßes GirlLove-Pair, was sogar mehr oder weniger offiziell ist. Sehr chilliger, lustiger, süßer Anime. Kann ich nur empfehlen.

Black Bullet:
Habe ich gestern mit angefangen, weil ich was brauchte nach Ouran. Ist in 13 Folgen abgeschlossen und ich hab von vielen Gehört dass er gut sein soll, also why not? Slashy ist er gar nicht und zur Story kann ich bisher auch noch nicht so viel sagen... und was ich sagen kann hört sich an wie jeder 2. Anime. Es spielt in naher Zukunft. Die Erde wird von solchen Kreaturen heimgesucht (die ehemals Menschen waren) und es gibt bestimmte Teams, die diese auslöschen müssen. Der Hauptcharakter und seine Partnerin bilden so ein Team. Das Besondere an der Partnerin ist anscheinend, dass sie selbst zum Teil so eine Kreatur ist. Schwer zu erklären und so ganz blicke ich noch nicht durch. Scheint aber spannend zu sein.
"Who says we have to grow up?" - Walt Disney
Benutzeravatar
Kazu
Büchereitaschenträger
Büchereitaschenträger||
Beiträge: 571
Registriert: 04.2012
Wohnort: Wanne-Eickel
Geschlecht: weiblich

Re: Mangas und Animes

Beitragvon Sammy-chan » 27. Mai 2016, 14:18

Super Lovers: Das sind echt nicht mehr viele Folgen und ja, eigentlich gerade, wo es langsam interessant wird. Eigentlich müssten sie noch ne Staffel produzieren, aber ja, kommt halt immer auf den Erfolg druaf an, ne? Folge 8 habe ich noch nciht gelesen und die neuen Kapitel (gleich 2 :D) auch noch nciht gelesen.

Owari no Seraph: Warum untertitelt keiner die 'OVA? o.O MErkwürdig XD Aber gut, wenn du sagst ist eh nicht so interessant warte ich weiter auf die Untertitel.

EDIT: ich bin gerade ein bissel baff, weil OWari no Seraph tatsächlcih schon im deutschen TV läuft auf Pro 7 MAxx (http://www.prosiebenmaxx.de/tv/seraph-of-the-end)

Bungou Stray Dogs: Du hast schon recht, die haben momentan nicht so wirklich einen roten Faden in der Sache, wobei dieser Typ von der MAfia ja schon immer irgendwie mitmischt, aber ansonsten sind das eher so zusammenhanglose Fälle gerade. Ich hab halt das Gefühl, dass sei die Mitglieder der Dedektei jetzt recht genau nochmal im einzelnen vorstellen. Zumal Atsushi auch insgesamt ziemlich im Hintergrund ist, der ist halt nur dabei gerade. Trotzdem mag ich die Serie noch immer ziemlich gern und hoffe einfach mal, dass die langsam wieder auf den interessanten Plot zurück kommen. Slashy ist das leider auch gerade kaum noch. In Folge 6 und 7 waren dann auch eher wieder Kunikida und Dazai slashy, aber lag vielleicht auch daran, dass Kunikida so im Mittelpunkt stand.
Aber zum Glück gibts ja dann den Abspann (obwohl bei Folge 7 irgendwie nicht, zumindest nicht die Bilder XD)


Assassination Classroom: Nein, ich hab noch nciht angefangen. Momentan ist mein TV-Slot nicht-Anime-mäßig belegt. Könnte also noch nen bissel dauern, glaub ich.


Battery: Mmh, aus dem Trailer kann man wirklich so auch nicht viel mehr erkennen, außer, dass die Thematik wirklich wenig mit der von No. 6 gemeinsam zu haben scheint.
Ace of Diamond finde ich jetzt auch nicht sonderlich ansprechend, aber das wird von vielen Free! Blogs gepostet.

Kanna Ki: Ich hab Schwierigkeiten mit den Namen XD Wieviele Bände soll Harukaze no Étranger bekommen, ich dachte das wäre auch mit einem Band abgeschlossen, aber ich hab nichts dagegen, wenn es länger wird :) Gelesen hab cih die neuen Kapitel noch nicht, ich kann mich gar nicht erinnern ne Push-Benachrichtigung bekommen zu haben o.O Ich muss da mal nachsehen.

Tanaka-kun wa itsumo kedaruge:
Ah, ja, davon hab ich auch schon was auf tumblr gesehen und dachte schon: sieht interessant aus, solltest du mal im Auge behalten. :) Hört sich gut an, ich mag den Hauptchara XD

Black Bullet: Hab ich noch nie etwas von gehört, bevor du es erwähnt hast. MAl schauen, was du so sagst, wenn du weiter schaust. ICh meine, die Story hört sich zwar schon ein bisschen abgegriffen an, aber an sich mag ich solche Szenarien.
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Mangas und Animes

Beitragvon Kazu » 1. Jun 2016, 12:30

Super Lovers:
Für wenn du die beiden Kapitel gelesen hast- sie sind SUPER:
Oh Gott ich liebe Ren in den neuen Kapiteln! Er ist so lustig weil er einfach immer ohne Scham alles was er denkt nur so raushaut und damit seine Mitmenschen in den Wahnsinn treibt! Kaum zu glauben diese Entwicklung von dem kleinen wilden unzivilisierten Jungen zum schon beinahe notgeilem Teeny, der alles versucht um seinen Big Bro vom Sex zu überzeugen haha :haha: Wie er ihn einfach so im Schlaf mit einem Blowjob überfällt und seine Kommentare dazu "Tastes bad" "Its just protein isnt it?" "Did it feel good?" :P Und wie sich Haru beschwert und das gleiche dann aber auch bei ihm macht! Und Ren kommt dadurch zu spät zur Schule. Mochte auch die Szene mit der Diskussion über "Serious Sex", die damit beendet wird dass die Twins reinplatzen von wegen "Euer DiskussionsThema ist mega peinlich". Ich finde auch "manly Ren" gut! Er wirkt oft von seiner Art Herr Erwachsener als Haru, er sieht nur nicht so aus! Ich mag auch den Ziegen Club! Wäre ich definitiv auch beigetreten! Ich mochte aber auch Haru eigentlich in den Kapiteln. Fand es gut, dass er wütend wurde, als er dachte Ren hätte da ne Klopperei angefangen. Bisschen was Lernen muss Ren ja auch noch. Da kam in ihm ja doch das Kind wieder etwas hoch :-) Als Haru Ren nochmal klar gesagt hat dass er ihn wirklich liebt- das war auch ziemlich süß. Bin jedenfalls gespannt wie es weiter geht!
Jedenfalls ziemlich cool, dass sie sich jetzt wieder etwas beeilen mit dem Manga! Heute Abend gibts wahrscheinlich noch ein EDIT zur vorletzten Folge :|

Owari no Seraph:
Ich hab mir ja die eine Folge auf Deutsch reingezogen. Ewww Gänsehaut. Vorallem die Stimmen von Yuu und Shinoa passen nicht. Und generell sind alle Stimmen total ausdruckslos. Gerade bei Seraph mochte ich immer wie die Charas sich ausgedrückt haben, zB Shinoas teasing voice. Kommt im Deutschen so gar nicht rüber. Suffixe gibts natürlich auch keine. Immerhin haben sie Mikaelas Namen nicht geändert, davor hatte ich ja schon panik nach dem Manga. Morgen kommt übrigens der 2. Band auf Deutsch raus.

Bungo Stray Dogs:
Die letzte Folge hat mir tatsächlich richtig gut gefallen! Es wurde endlich wieder der rote Faden aufgegriffen und ich mag Akiko, also die Ärztin total! Bomben Charakter! Kyouka wirkt auf mich wie Atsushis neues Love Interest und in der Folge fand ich sie sogar ganz interessant, weil sie eben nicht perfekt ist. Allerdings habe ich Angst sie könnte sich zum perfekten Mädel entwickeln, jetzt wo sie gerettet wurde. Ich bin gespannt! Und dass Dazai "gefangen" wurde macht die Story ja jetzt auch interessanter. Wobei es Dazai ist. Der hat 100 Prozentig nen plan sonst hätte er sich nicht schnappen lassen. Heute kommt ja wieder ne neue Folge und dann wohl auch nochmal ein EDIT.

Kanna Ki:
Die Titel sind auch schwierig. Ich hab auch meist nur die deutschen am Schirm! In Japan erscheint wohl bald Band 2 und es ist noch nicht abgeschlossen. Mehr weiß ich auch nicht.

Tanaka-kun:
Ich liebe diesen Anime jetzt ganz offiziell! Die Folgen machen echt Spaß, sind lustig und chillig und mega slashy :P

Black Bullet:
Hab jetzt 3 oder 4 Folgen gesehen. Gibt aber nicht sehr viel mehr zu zu sagen schon gar nicht ohne Spoiler. Es ist recht spannend und ein guter Anime- aber nicht der Beste.


Soooo ab Anfang Juli startet ja auch schon wieder die Sommer-Season. Ich hab mal in die neuen Titel reingeschaut und mir ne Liste gemacht, was ich mir auf jeden Fall ansehen werde und was eventuell:

91 Days: Mafia-Drama, welches so 1920-1930 spielt. Der Hauptchara lebt wohl in einer Stadt die von der Mafia regiert wird. Eines Tages wird seine Familie von denen anscheinend umgebracht und er trifft irgendwen der ihm helfen will Rache zu nehmen. - Hat minimal was von Seraph in den letzten Punkten, aber das Cover sieht interessant aus und so eine Mafia Story die in den 20ern spielt finde ich eigentlich mal ganz interessant

Battery: Darüber haben wir ja genug geredet.

FUDANSHI KOUKOU SEIKATSU: Comedy Serie über einen Oberschüler der total auf BL/Yaoi-Mangas abfährt. - Grund genug oder? ;)

Orange: Klingt sehr Shoujo aber irgendwie ist die Szenerie ganz ausgefallen: Ein 17 Jähriges Mädel bekommt einen Brief von ihrem zukünftigen Ich (27) in dem steht, dass sie einen bestimmten Typen, der bald in ihre Klasse kommt, im Auge behalten soll. Wird von einem sehr bekannten AnimationsStudio produziert. - Werd ich definitiv reinschauen, wenn es sich als langweilig entpuppt kann ich es ja droppen


Und hier nochmal ein paar, die interessant sein KÖNNTEN, wo ich aber noch nicht sicher bin:

Amaama to Inazuma: Hmmm Comedy über ein verwitweten Mann der seine kleine Tochter jetzt allein großziehen muss, aber Schwierigkeiten beim Haushalt- vorallem beim Kochen hat. Er ist Lehrer uns bittet wohl einen seiner Schüler um Hilfe. - Tja das ist entweder richtig gut oder totaler Mist.

B-Project: Über eine männliche Idol-Group - Story könnte Mega schlecht sein, aber viele gutaussehende Jungs auf einem Haufen sind oft slashy!

Cheer Danshi!!: (und wieder Ausrufezeichen in einem Sportanime xD) Jaaah eine Universität nur für Jungs und es geht um den Cheerleader-Club (natürlich männlich)- Riecht nach Slashigkeit, das ist aber auch das einzige wirklich interessante

Mob Psycho 100: Eine Story über einen Typen mit Psychischen Kräften. Vom Mangaka von One-Punch-Man. Zweiteres ist der einzige Grund warum eventuell interessant.

ReLIFE: Ein 27-Jähriger Arbeitsloser Typ hat in seinem Leben nichts erreicht, rasselt durch jedes Bewerbungsgespräch und ist total am Ende. Er trifft auf einen Anderen Typen, der an einer pille forscht die jemanden um 10 Jahre verjüngen kann. Der Hauptchara nimmt die Pille und wird somit für ein Jahr zum Forschungsobjekt als 17-Jähriger Oberschüler. - ich kenne ein Manga mit ähnlicher Story, finde die Grundidee nicht schlecht und bin auf die Umsetzung gespannt.

Rewrite: Spielt in einer sehr grünen Natur-Stadt. Der Hauptcharacter hat die Kraft seine körperlichen Fähigkeiten wie auf Knopfdruck für eine Weile zu verändern zb. Schnelligkeit erhöhen, Stärker werden etc. Zusammen mit 5 Mitschülerinnen erforscht er übernatürliche Kräfte. - Sagt mir eigentlich gar nicht zu dieses ganze ein Kerl und 5 süße Mädels um ihn herum, aber es scheint sehr beliebt zu sein, deshalb ist es vielleicht gar nicht so schlecht


Jaaah das wars erstmal. Der Rest war nicht so meins.
"Who says we have to grow up?" - Walt Disney
Benutzeravatar
Kazu
Büchereitaschenträger
Büchereitaschenträger||
Beiträge: 571
Registriert: 04.2012
Wohnort: Wanne-Eickel
Geschlecht: weiblich

Re: Mangas und Animes

Beitragvon Sammy-chan » 3. Jun 2016, 17:10

Super Lovers: doch die beiden neuen Kapitel hab ich auch gelsen :herz: Sehr toll. ICh hoffe auch, dass da jetzt öfters mal Kapitel kommen. Denn ja, Ren liebe ich vom Charakter auch total. Und wie er Haru jetzt versucht vom Sex zu überzeugen ist sehr spannend. Wobei mir Haru da manchmal auch fast ein bisschen Leid tut, ich kann gut verstehen, dass er da erstmal Hemmungen hat.
Haha, dem Ziegenclub wäre ich auch beigetreten, genau XD Ziegen sind großartig.
Aber ja, bei Ren ist das halt so eine ganz interessante Mischung, weil bei ihm dieser gesellschaftliche Einschlag fehlt, da isser einmal so komplett schamlos und erwachsen, auf der anderen Seite aber halt auch manchmal doch noch Kind. Ich glaube diese Msichung macht Haru auhc echt zu schffen.
Den Anime finde ich jetzt auch von Folge zu Folge immer besser, muss ich sagen. Da bin ich ja jetzt schon echt traurig, dass nur noch eine Folge kommt. Ich hoffe ja mal, dass der erfolgreich genug war, damit es da auch weiter geht. Von shima bin ich im anime ein großer Fan, der hat da einfach so eine stoische Ruhe undals er Ren und Haru da erwischt und einfach reagiert, als sei es das normalste der Welt, das war schon irgendwie großartig. Ich finde die Szene kam auch besser als im MAnga.
EDIT: Und jetzt ist der ANime vorbei *heul* Ich muss sagen, dass ich wirklich ein bisschen traurig bin darüber. Aber wir bekommen ja eine neue Staffel. :D Ich muss sagen, dass es mich fast ein bisschen verwundert hat, dass sie im Anime diese Herkunftstory von Ren auch nochmal so explizit aufgegriffen haben, wo der Anime ja eigentlich nicht soviel Platz bietet. Das wirkt halt auch wieder so, als käme da noch was. Ich meine, eventuell wissen sie auch mehr, aber im Manga ist das ja seither nicht mehr aufgegriffen worden.
Und beim Manga gab es auch wieder ein Update :herz: Da scheinen sie ja wirklich zu versuchen jetzt aufzuholen. Und ich muss sagen, dass ich gerade finde, dass der Manga mit jedem Kapitel besser wird.
Wobei mir Ren ja fast ein bisschen Leid tut zur Zeit. Es sagt ihm keiner so Recht, was es bedeutet richtigen Sex zwischen zwei KErlen zu haben, kein Wunder, dass er da etwas "überrashct" ist, als HAru ihm da plötzlich die Finger reinschiebt. XD

Oeari no seraph: Wenn man das japanische kennt ist Deutsch auch ne echte Mutprobe, ich meine es gibt sicherlich auch im anime-Bereich die ein oder andere gute Synchro, aber die meisten sind es einfahc nicht. Es wird halt alles auch so lieblos gemacht, finde ich immer sehr schade.
Und anscheinend gehört Seraph auch dazu. Da haben sie wahrscheinlich auch nur wieder irgendjemanden genommen und ich finde da geht auch durchaus schnell was von den Charas flöten. Sagst du ja auch, wie bei shinoa dann halt. Naja :/
Hast du dir das Ganze im Fernsehen angeguckt? Auf Pro 7 MAxx oder im Internet?

Bungou Stray Dogs: Nicht up-to-date, werde ich editieren, falls das der Fall ist ;)
EDIT: Ich bin bei Folge 9 gerade. Ich finde auch gut, dass die mal wieder den roten Faden aufgegriffen haben. Akiko gefällt mir auch total gut. Ihre Methoden als Ärztin sind aber leider ein bisschen brachial XD
Kyouka mag ich bisher tatsächlich auch ganz gern, dei ganze Sache mit dem Date fand ich auch irgendwie lustig. ICh hoffe aber dann doch irgendwie nicht, dass sie eine ernst zu nehmende Love Interest für Atsushi wird.
Dazai hat sich ja ganz offensichtlich mit Absicht schnappen lassen. So richtig steig ich bei dem auch nicht durch, aber fand es ja sehr interessant, dass er ursprünglich Mitglied der MAfia war.
Und diesen Vorgesetzten der Detektei fand ich auch irgendwie seltsam. Warum war es ihm anscheinend so wichtig, dass Atsushi so schnell wie möglich befreit wird? Aber ich slashe ihn und Ranpo ein bisschen, weil Ranpo so scharf darauf war gelobt zu werden XD

Tanaka-kun: Oh, das hört sich wirklich gut an, ja, ich muss mal wieder etwas anime-mäßiges zwischen schieben.


Zu den neuen Sachen:

FUDANSHI KOUKOU SEIKATSU: Jap, das wird schon aus Prinzip geguckt XD Sowas lieb ich ja :D

Cheer Danshi!!: Davon habe ich auch bereits gehört, ja, mal erstmal anlaufen lassen und gucken, was da so kommt. Cheerleading bei Jungs ist ja schon erstmal ganz lustig, aber is halt auch erstmal wieder Sportanime, ne? XD

Mob Psycho 100: Die Frage ist, ob der Manga von ONE ist, also der One Punch Man ursprünglich gezeichnet hat oder dem anderen, also quasi die hübsche Neuauflage. Denn die Storyline ist bei OPM ja von ONE. Ich glaube aber nicht, dass der noch nen Manga am Start hat. Sicher bin ich aber nicht, aber der kann halt nicht wirklich gut zeichnen, ne? XD

ReLIFE: Die Storyline finde ich irgendwie ganz interessant, muss ich sagen. So Science-Zeug.

Bei dem Rest mal schauen, hört sich für mich nicht unbedingt interessant an, aber mal abwarten, was da kommen mag.
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Mangas und Animes

Beitragvon Ria » 10. Jun 2016, 23:28

Ich bin grad bei keinem Manga up to Date, aber war hier bei euch schon mal In these Words Thema? Da hab ich mir heute Teil 1 und 2 gekauft, weil ich da erstens angefixxt wurde und es zweitens keine Scanns gab und weil die Story ziemlich genial aber auch son bisschen düster und krank sein soll, teilweise.

Da gehts wohl um einen Serienkiller, der sein geständnis nur bei dem Profiler abgeben will, der sein Profil rstellt hat, mit dem ihn die Polizei dann letztendlich erwischt hat. Und der Profiler stimmt da wohl zu und gerät da in den Bann des Killers oder so. Hat auf jeden Fall übrall mega Kritiken abgestaubt. Ist eine Autorin und eine Zeichnerin, das ist ja meistens ganz gut. Und die Bilder sind echt richtig gut. Sehr düster, sehr verstörend zum Teil, aber irgendwie genial

Langer Link ist lang und sieht unschön aus
Benutzeravatar
Ria
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6624
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Mangas und Animes

Beitragvon Sammy-chan » 13. Jun 2016, 11:42

In these Words war hier noch nicht Thema. Höre ich jetzt auch zum ersten MAl von. Sieht aber wirklich verdammt gut aus. Düster gefällt mir ja auch. Bist du sicher, dass es den nicht bei MangaRock gibt? Eigentlich haben die doch fast alles. Werde ich mir aber definitiv mal angucken.

Ich würde dir btw. Ten Count empfehlen, Ria. Ich denke, dass der dir gefallen dürfte.
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Mangas und Animes

Beitragvon Ria » 13. Jun 2016, 21:55

Also ich hab unter den Namen geguckt, unter denen der läuft (in these Words und Guilt/Pleasure) und ich habs sogar gegoogelt, aber Scanns waren da nicht zu finden. Ich bin auch mit band zwei durch und will unbedingt wissen, wie es weitergeht und natürlich ist noch kein Erscheinungstermin für Band drei angesetzt XD Aber es ist ein richtiger harter Twist im Plot, den ich so nicht erwartet hätte, muss ich sagen! Gefällt mir sehr gut

TenCount hab ich angefangen irgendwann. Das ist der mit dem Psychiater und dem Patienten mit Zwangsstörungen oder? Der war wirklich mehr als interessant XD
Benutzeravatar
Ria
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6624
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Mangas und Animes

Beitragvon Sammy-chan » 14. Jun 2016, 14:48

Du hast recht, ich hab bei MangaRock auch geguckt und nichts gefunden, ist ja seltsam, da gibt es doch eigentlich fast alles. Vor allem, wo das ja schon ins deutsche übersetzt und herausgebracht wurde. Aber dann würde ich mir die beiden Bände mal von dir leihen wollen.
Wie weit sind sie denn im Original? Wahrscheinlich ist da noch gar kein dritter Band komplett XD Also stell dich auf lange Wartezeieten ein XD

Ja, genau das war Ten Count.
Benutzeravatar
Sammy-chan
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6381
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Mangas und Animes

Beitragvon Ria » 15. Jun 2016, 22:39

Ja, kann ich dir gerne nächstes Mal mitbringen. Und ja, auf lange Wartezeit stell ich mich ein *lol* Warten können wir ja XD
Benutzeravatar
Ria
Forum Admin
Forum Admin
Beiträge: 6624
Registriert: 08.2010
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron